Anzeige
HomeNachrichten aus JapanErstes CBD-Geschäft eröffnet in Japan

Anfang Februar eröffnet der Shop in Harajuku

Erstes CBD-Geschäft eröffnet in Japan

HealthyTOKYO wird als erstes Geschäft in Japan eröffnen, das auf den Verkauf von CBD-Öl spezialisiert ist. Es eröffnet in Harajuku, einem der berühmtesten Viertel Tokyos, das an der Spitze der Trends und der Popkultur steht. Es soll sowohl ein Geschäft als auch ein Café sein.

Anzeige

CBD ist ein Cannabinoid aus dem weiblichen Hanf und neben THC einer der Hauptwirkstoffe von Cannabis. Im Gegensatz zum THC wirkt CBD aber nicht psychoaktiv. Produkte aus CBD, zum Beispiel CBD-Öl, enthalten darüber hinaus Vitamine wie B1, B2 und E, Proteine sowie verschiedene Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Kupfer, Eisen, Natrium, Phosphor und Zink.

Hype ums CBD-Öl

Der Verkauf von CBD-Öl hat im vergangenen Jahr einen sprunghaften Anstieg erlebt. Untersuchungen zeigen, dass die Verwendung von CBD-Öl viele gesundheitliche Vorteile hat. Die wichtigsten Vorteile liegen darin, dass es hilft, Stress abzubauen, Schmerzen zu lindern, den Schlaf zu verbessern und Hautentzündungen zu verhindern.

LESEN SIE AUCH:  Bubble-Tea-Themenpark in Harajuku angekündigt

CBD wird verwendet, indem es mit Lebensmitteln oder Getränken gemischt wird. Es ist auch als Bestandteil von Kosmetika und Cremes anerkannt. Während CBD-Öl in Japan legal ist, ist das Gesetz des Landes streng, wenn es um Spuren von THC geht und erlaubt daher nur Öle mit 0% THC.

Vegane Lebensmittel

Neben dem Öl selbst wird HealthyTOKYO auch eine Vielzahl veganer Süßigkeiten und Getränke mit CBD auf Lager haben. Das Angebot umfasst unter anderem veganen Käsekuchen, Montblanc und Tortenschokolade sowie glutenfreie Lasagne. Bei den Getränken gibt es eine Vielzahl von Bio-Matcha, Kaffee und mehr. Viele dieser Lebensmittel und Getränke können auch mit CBD-Öl bestellt werden.

Anzeige

Alle Produkte der Marke HealthyTOKYO verwenden natürlich gewonnenes CBD-Öl und der Laden bietet auch verschiedene Stärken und Geschmacksrichtungen an. Sie verkaufen aber auch Kosmetika, Cremes und andere Produkte.

HealthyTOKYO ist außerdem für Leute interessant, die auf der Suche nach veganen oder auch glutenfreien Lebensmitteln sind.

mmn

Anzeige
Anzeige