Stats

Anzeige
Home News Forscher der Kansai Universität erhält Preis für Weiterentwicklung der Open-Source-Data-Mining-Technologie für Geschäfts-...

Forscher der Kansai Universität erhält Preis für Weiterentwicklung der Open-Source-Data-Mining-Technologie für Geschäfts- und Produktmarketing

Musashi für groß angelegte Datenverarbeitung

Professor Katsutoshi Yada der Kansai Universität wurde vom japanischen Minister für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie (MEXT) für die Anwendung und Förderung der Data-Mining-Technologie zur Analyse von Big Data im Business-Marketing mit dem Preis für Wissenschaft und Technologie 2019 (Kategorie Promotion) in der Kategorie Commendation for Science and Technology ausgezeichnet.

Der jährliche Preis würdigt Forschung, Entwicklung und Förderung von Wissenschaft und Technologie in der breiten Öffentlichkeit.

Katsutoshi Yada ist einer der führenden Experten für die Anwendung von Data-Mining-Technologie im Unternehmensbereich für Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb.

Musashi für groß angelegte Datenverarbeitung

In Zusammenarbeit mit Kollegen entwickelte er die Softwareplattform „MUSASHI“ für die groß angelegte Datenvorverarbeitung und indem er sie kostenlos als Open-Source-Ressource freigab, leistete er wichtige Beiträge zur Weiterentwicklung großer Datenmengen in der Wirtschaft, was zu reduzierten Kosten für Datenspeicherung und -analyse sowie zu einer höheren Effizienz von Marketingprodukten führte.

Mehr zum Thema: 
Japanische Wissenschaftler erzielen Ergebnisse zu Fortpflanzungsfähigkeit von Säugetieren im All

„Ich wurde während meiner Studienzeit in Kobe vom Data Mining fasziniert“, sagt Yada. „Dies war die Zeit des großen Hanshin-Awaji-Erdbebens 1995. Ich arbeitete in einem Einzelhandelsunternehmen, auch an der Kasse, tagsüber und abends an der Graduiertenschule.“

Große Mengen an Kundendaten nicht genutzt

Yada sah aus erster Hand die Struktur der Informationssysteme und erkannte, dass riesige Mengen an Kundendaten völlig unberührt blieben.

Er studierte Computer und Programmierung mit dem Ziel, Data Mining in der Wirtschaft anzuwenden.

Effektive Marketinganwendung durch Erfassung von "Kundenflussdaten" mithilfe von IC-Tags, die an Warenkörben und Wireless LAN im Geschäft angebracht sind, und deren Einbeziehung in die Analyse des Käuferverhaltens. (rechts) Bewegungssensor am Einkaufswagen.
Effektive Marketinganwendung durch Erfassung von „Kundenflussdaten“ mithilfe von IC-Tags, die an Warenkörben und Wireless LAN im Geschäft angebracht sind, und deren Einbeziehung in die Analyse des Käuferverhaltens. (rechts) Bewegungssensor am Einkaufswagen.

„Mein Wissen führte zu Beratungsarbeit und Projekten mit Filialleitern und Unternehmen. Dies war der Beginn der Entwicklung der Data-Mining-Technologie zur Vorverarbeitung von Informationen für Geschäftsanwendungen in Japan.“

Entwicklung von ‚MUSASHI‘, der innovativen Data-Mining-Technologie zur Vorverarbeitung von Geschäftsinformationen

Yada arbeitete mit Kollegen zusammen, um die Mining-Technologie zu entwickeln, zunächst mit der Veröffentlichung der MUSASHI-Softwareplattform für die groß angelegte Datenvorverarbeitung und der Entwicklung von System- und Marketinganwendungen des Application Service Providers (ASP) für die groß angelegte Datenanalyse.

Da 90 Prozent des Data Mining „Preprocessing“ ist, erfordert die Sortierung und saubere Verarbeitung von Daten vor der Datenverarbeitung einen enormen Arbeitsaufwand.

Das herausragende Merkmal von ‚MUSASHI‘ ist, dass die Vorverarbeitung kostengünstig und hocheffizient ist. Yada und seine Kollegen haben MUSASHI nicht nur für die Datenvorverarbeitung entwickelt, sondern es auch als Open-Source-Ressource kostenlos zur Verfügung gestellt und damit die Nutzung großer Datenmengen im Geschäftsleben vorangetrieben.

Laufende Projekte und die Zukunft

Der wichtige Punkt an Yadas Ansatz ist, dass er reale Situationen analysiert, wie seine Projekte unterstreichen.

Echtzeitdaten mithilfe von „Eye-Tracking“ und Sensoren zur Überwachung der Bewegung von Einkaufswagen.

Analyse von 100 Kunden, die sich durch einen Supermarkt bewegen, mit Schwerpunkt auf ihren Augenbewegungen während der Entscheidungsphase an Produktregalen und Kasse.

Durch die Erfassung von „Kundenflussdaten“ mittels IC-Tags, die an Einkaufswagen und In-Store-Wireless-LAN angebracht sind, und deren Einbindung in die Käuferverhaltensanalyse werden diese Informationen verwendet, um Kunden durch die Geschäfte zu führen.

Lebenserhaltungsgeschäfte: Lieferwagen sind Rettungsleinen für ältere Menschen

Japan ist eine der am schnellsten alternden Gesellschaften der Welt. Daher ist es wichtig, die Bedürfnisse der älteren Menschen zu verstehen und zu berücksichtigen.

Yada stellt fest, dass das Internet von älteren Menschen zum Einkaufen in Japan nicht weit verbreitet ist, insbesondere von Menschen, die in ländlichen Gebieten leben. Er hat die Lieferung von Gütern, wie Haushaltswaren und Lebensmitteln, durch Lastwagen in alternden Gemeinden in Japan untersucht.

„Die Lastwagen sind eine Lebenslinie für ältere Menschen in den dünn besiedelten Regionen Japans“, so Yada. „Die Fahrer bieten wertvolle Gespräche mit ihren älteren Kunden und gewinnen Einblicke in das Kaufverhalten ihrer Kunden, ihre Gesundheit usw.“.

Yada prognostiziert, dass in Japan neue Geschäftsmodelle für Vertriebs- und Marketingprodukte auf der Grundlage von „lebenserhaltenden Geschäften“ entwickelt werden. Er arbeitet mit den lokalen Behörden an Versuchen für diese Ideen.

Weitere Informationen:

http://www2.itc.kansai-u.ac.jp/~yada/hp/en/index.html

Quelle: Pressemitteilung

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück