• News
Home News Friday-for-Future-Demonstrationen stoßen in Tokyo auf wenig Interesse
Anzeige

Friday-for-Future-Demonstrationen stoßen in Tokyo auf wenig Interesse

Am 15. März demonstrierten überall auf der Welt junge Menschen unter den Motto Friday for Future und forderten Politiker auf, endlich etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen. Auch in Tokyo gingen wieder Schüler auf die Straße. Allgemein stößt das Thema in Japan allerdings auf wenig Interesse.

Eine der Organisatoren der Demonstration in Tokyo sagte: „Obwohl junge Menschen auf der ganzen Welt ihre Stimme erheben, ist das Interesse in Japan gering. Wir sollten Maßnahmen ergreifen, solange noch Zeit ist, um gegen den Klimawandel zu kämpfen.“

Mit Schildern in verschiedenen Sprachen verlief die Demonstration durch Shibuya, Harajuku und Aoyama – vorbei an vielen beliebten Orten für Jugendliche. Dass das Thema Klimawandel in Japan nur auf geringes Interesse stößt, sah man allerdings auch an der Anzahl der Teilnehmer, denn nur rund 100 Menschen nahmen teil. Bei der ersten Friday-for-Future-Demonstration waren immerhin 400 junge Menschen dabei.

Die Bewegung wurde von Greta Thunberg inspiriert, einer 16-jährige Schülerin aus Schweden, die sich bereits seit einiger Zeit für mehr Einsatz beim Klimawandel stark macht.

Viele Teilnehmer bei Friday for Future in Deutschland

Auch in Deutschland gehen junge Menschen jeden Freitag auf die Straße und fordern ein Umdenken und schnelles Handeln in der Klimapolitik. Allerdings ist die Reaktion von der Politik eher verhalten. So äußerte sich FDP-Chef Christian Lindner auf Twitter, dass Klimaschutz eine Sache für Profis und nicht für Kinder sei. Auch die AfD wettert regelmäßig gegen die Demonstrationen und Greta Thunberg.

Quelle: Mainichi / Westfalenpost

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück