Stats

Anzeige
Home News Gesundheit & Wissenschaft Dienst in Tokyo kümmert sich rund um die Uhr um Corona-Patienten, die...

Hilfe rund um die Uhr

Dienst in Tokyo kümmert sich rund um die Uhr um Corona-Patienten, die sich zu Hause erholen

Die Stadtverwaltung von Tokyo hat zur Entlastung der Gesundheitszentren einen Dienst für Corona-Patienten, die sich zu Hause erholen, ausgebaut. Der Dienst hat sich innerhalb kürzester Zeit einen hervorragenden Ruf erworben.

Das „Home Care Career Follow-up Center“ wurde von der Stadtverwaltung im November eingerichtet, um die öffentlichen Gesundheitszentren zu entlasten und um die Gesundheit der Patienten zu überwachen und sie zu versorgen, speziell für Menschen unter 65 Jahren und die, die keine oder nur leichte Symptome aufweisen.

Rund um die Uhr Versorgung für Corona-Patienten in Tokyo

Zu den Aufgaben des Dienstes gehört es auch Lebensmittel zu kaufen und eine Hotline, die die Patienten jederzeit anrufen können, wenn sie Fragen haben.

LESEN SIE AUCH:  Behörden in Japan warnen vor nicht zugelassenen Covid-19-Medikamenten

Der Service wurde an ein privates Unternehmen ausgelagert, das 40 Krankenschwestern und einige andere Mitarbeiter im Einsatz hat. Die Zahl der Mitarbeiter kann bei Bedarf auf etwa 120 aufgestockt werden.

Ursprünglich wurde der Dienst im Zuständigkeitsbereich des Metropolitan Public Health Center in der Region Tama in den westlichen Vororten von Tokyo angeboten. Seit dem 25. Januar wurde der Service auf die gesamte Hauptstadt, mit Ausnahme von Inselgebieten, ausgeweitet.

Menschen sind dankbar für die Hilfe

Nach Angaben der Stadtverwaltung haben einige öffentliche Gesundheitszentren angegeben, dass sie sich auf andere Aufgaben konzentrieren können, wenn der Dienst einen Teil der Patienten zu Hause betreut.

Auch die Patienten sind dankbar für die Hilfe und dass sie sich jederzeit bei Fragen telefonisch an das Zentrum wenden können.

Ein Sprecher der Stadtverwaltung sagte: „Ich denke, es gibt eine Menge Angst vor Symptomen und anderen Problemen, wenn die Menschen sich alleine sind. Wir wollen mit ihnen helfen, damit sie sich wohlfühlen können.“

Der Dienst übernimmt ausschließlich die Betreuung von Menschen mit keinem oder leichten Symptomen, um ihn in Anspruch zu nehmen, muss man sich selbst an ihn wenden.

Anzeige
Anzeige