Stats

Anzeige
Home News Gesundheit & Wissenschaft Heilwasser lockt Menschen mit Hautkrankheiten nach Hokkaido

Öle im Wasser sorgen für Linderung und Gespräche helfen der Psyche

Heilwasser lockt Menschen mit Hautkrankheiten nach Hokkaido

Toyotomi auf Hokkaido gilt als Japans nördlichster Ort, in dem Onsen zu finden sind. Eine gelbliche, ölige Membran auf dem Wasser zieht seit einiger Zeit immer mehr Menschen an, die über Hautprobleme klagen.

Nachdem einige Besucher immer wieder kamen, um Linderung für ihre Leiden zu finden, sind sie teilweise jetzt extra wegen des Wassers auf die Insel Hokkaido gezogen. Denn neben den physischen Problem, linderte das Wasser auch die psychischen Belastungen, unter denen die Menschen vermehrt litten.

Viele suchen Linderung

Die Heilquelle in Toyotomi wurde 1926 entdeckt, als man nach Quellen für die Onsen in der Region suchte. Der hohe Erdöl-Anteil im Wasser ist der höchste, der jemals auf der Welt gemessen wurde. Seitdem kommen Menschen jeden Alters in die Stadt, um von den besonderen Fähigkeiten des Wassers zu profizieren. Nicht selten teilen sich Jugendliche und Senioren die Gelegenheit auf ein gesundes Bad.

Lesen Sie auch:
JR Hokkaido bietet Ausflugspass zum halben Preis für Züge und Busse

Patienten mit atopischer Dermatitis und Psoriasis, Krankheiten, die durch schuppige Flecken gekennzeichnet sind, kommen aus ganz Japan nach Hokkaido. Die Ryokan und Hotels in der Region profitieren sehr von diesem Angebot, denn die Besucher müssen immerhin irgendwo schlafen.

Was den Menschen zusätzlich hilft ist, dass sie in den Bädern in Toyotomi vermehrt auf Menschen treffen, die dieselben Probleme und Schmerzen kennen. Deswegen können sie sich besonders gut untereinander austauschen. Oftmals berichten die Patienten, die zu den Bädern kommen, dass ihre Medikamente nicht mehr halfen, weswegen die Einschränkungen immer größer wurden.

Viele der Betroffenen mit Hautproblemen, die einmal nach Toyotomi kamen, waren von den Ergebnissen überzeugt und kommen deswegen immer wieder. Selbst wenn oftmals schon nach kurzer Zeit eine Linderung auftritt, bleiben die Menschen den Quellen treu. Gleichzeitig fällt den Besuchern auf, wie gut die Bewohner der Stadt über verschiedene Hautkrankheiten informiert sind.

Heilwasser auf Hokkaido
Öliges Wasser hilft bei Hautleiden Bild: Stadt Toyotomi

Patienten mit Atopie leiden unter juckenden Ausschlägen auf der Haut, die sich immer wieder sprunghaft verschlimmern können. Passende Behandlungen werden oftmals nicht sofort gefunden, sodass die Pateinten lange unter den Beeinträchtigungen leiden. Gleichzeitig steigt die Anzahl der Menschen, die unter dieser Krankheit leiden immer weiter.

Viele Menschen haben Schwierigkeiten, mit anderen über ihre Leiden zu sprechen. Auch deswegen erleben die Besucher in Toyotomi eine Verbesserung ihres Zustandes, weil es verschiedene Informations- und Austausch-Angebote gibt, die von den Betreibern der Bäder zur Verfügung gestellt werden.

Menschen kommen nach Hokkaido und Bleiben

Immer mehr junge Menschen zieht es wegen ihrer Hautprobleme nach Hokkaido. In der Regel sind die Besucher mittlerweile zwischen 20 und 30 Jahre alt. Oftmals kommen diese Besucher niedergeschlagen an der Stadt an, verlassen sie aber mit einem wesentlich leichteren Gefühl.

Gesund-Baden
Onsen mit Heil-Effekt Bild: Stadt Toyotomi

Das Heilwasser tut aber auch den örtlichen Gemeinden gut. Nach Schließung eines Kohlebergwerkes lebten nur noch knapp 3.800 Menschen in Toyotomi. 2017 kamen 25.300 Besucher auf die Insel und in die Stadt, von denen knapp 40 bleiben. Ein 39-jähriger Mann aus Sapporo, der wegen seines Hautleidens nach Hokkaido kam, eröffnete vor Kurzem sein eigenes Onsen mit Heilwasser, um auch anderen Betroffenen zu helfen.

Durch die Möglichkeit miteinander zu kochen und sich in einem gemeinsamen Raum zu treffen, kommen die verschiedensten Menschen in Kontakt. Der Betreiber erklärte, dass er das eher negative Image von Heilbäder verbessern wolle und den Menschen einen Raum bieten möchte, wo sie sich treffen und frei über ihr Leiden austauschen können.

Anzeige
Anzeige

Das könnte sie auch interessieren