News Gesundheitsministerium warnt vor Abweisung von Gästen des LGBT-Spektrums

Gesundheitsministerium warnt vor Abweisung von Gästen des LGBT-Spektrums

Japan – Hotels und traditionelle japanische Ryokan wurden in einer Regierungsdirektive davor gewarnt, die Aufnahme von gleichgeschlechtlichen Paaren und anderen Personen des LGBT-Spektrums zu verweigern. Die Anweisung verbietet Diskriminierung explizit, um das bestehende Gesetz zu bestärken.

Gemäß dem Hotelgewerbegesetz ist es den Hotelbetreibern nur dann gestattet Gäste abzuweisen, wenn diese an einer ansteckenden Krankheit leiden oder planen, sich an illegalen Handlungen wie zum Beispiel Glücksspiel zu beteiligen. Abweisungen aus anderen Gründen verstoßen gegen geltendes Gesetz.

Dennoch hat das Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales nun erneut bekräftigt, dass die Unternehmen Gäste nicht aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Geschlechtsidentität abweisen dürfen und sich um sie „anständig kümmern“ müssen. Unter anderem ist es untersagt, gleichgeschlechtlichen Paaren Doppelbettzimmer zu verweigern.

Die Änderungen wurden aufgrund eines Vorfalls vorgenommen, bei dem die Gesundheitsbehörde des Stadtteils Toshima in Tokyo eine behördliche Weisung an ein Love Hotel ausgab, nachdem einem homosexuellen Paar im August vergangenen Jahres der Eintritt verwehrt wurde. Das Gleiche geschah auch schon 2016 in einem Love Hotel in Osaka. In beiden Fällen hatten sich die Gäste bei der lokalen Regierung über die Abweisung durch das Hotel beschwert.

Das Ministerium informierte die Behörden der Präfekturen über die überarbeiteten Richtlinien. Die Direktive wird am 15. Juni in Kraft treten.

Neue Artikel

Aldermarin on the Sky von KSM Anime angekündigt

Vor Kurzem kündigten Crunchyroll und KSM Anime eine Kooperation an, mit Aldermarin on the Sky wurde der erste Anime vorgestellt,...

Grippe tötete wahrscheinlich mehrere Personen in Awaji Pflegeheim

Zum Wintereinbruch in Japan gab es die ersten Grippefälle. In den letzten Wochen stieg die Zahl der Erkrankten rasant...

Japan will mit Nordkorea hochrangige Gespräche führen

Nach wie vor möchte Japan mit dem abgeschotteten Nordkorea Gespräche führen, um erneut das Entführungsproblem zu behandeln. Um eine...

Olympische Eiskunstläuferinnen spielen Gamecharaktere für Spiele-Werbung

Japaner lieben Eiskunstlaufen. Bei den Olympischen Spielen 2014 und 2018 holten japanische Läufer die Goldmedaillen für ihr Land. Außerdem...

Lesetipps

Abenteuer-Klassiker The Story of Thor wird Teil von SEGA Forever und so kostenlos spielbar

SEGA hat bekannt gegeben, dass ihr Abenteuer-Klassiker The Story of Thor ab sofort ein Teil von Sega Forever und...

„One and Only“ – Titelsong für Girls und Panzer: Dream Tank Match bekannt gegeben

Bandai Namco Entertainment hat den Titelsing für Girls und Panzer: Dream Tank Match während der fünfjährigen Girls und Panzer...

Acid Wizard Studio veröffentlicht Horror Game Darkwood

Das Entwicklerstudio Acid Wizard Studio hat nach vier Jahren Entwicklung ihr neustes Horror Game Darkwood veröffentlicht.Das in Polen ansässige...

Die Gaben der Amaterasu: Sanshu no Shinki

Die Throninsignien Japans, Sanshu no Shinki genannt, bestehen aus drei heiligen Artefakten, die von Generation zu Generation in der...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück