Stats

Anzeige
Home News Ginza Sony Park in Tokyo lädt zum Ghostbusters-Training ein

Ginza Sony Park in Tokyo lädt zum Ghostbusters-Training ein

Alle Fans der Filme-Reihe sind herzlich eingeladen

Der Geister-Klassiker der etwas anderen Art, Ghostbusters, feiert dieses Jahr sein 35-jähriges Jubiläum. Der Vertriebspartner Sony Pictures Entertainment feiert diesen Jahrestag mit einer Reihe von Veranstaltungen im Ginza Sony Park in Tokyo. Unter dem Titel „Ghostbusters in the Park“ erwarten die Fans zahlreiche Aktionen.

Der Themenpark bietet eine Reihe interaktiver Exponate, die in einem unterirdischen Komplex auf dem Gelände des ehemaligen Sony-Gebäudes auf der Ginza auf potenzielle Geisterjäger warten.

Das Highlight der Aktion stellt ein Training für angehende Ghostbusters dar. Bei dieser Attraktion ziehen die Besucher in Jumpsuits und AR-Brillen über das Gelände und jagen dort versteckte Geister. Ziel ist es, wie die Charaktere im Film, gruselige Geister und Monster fachmännisch einzufangen.

Fühlen wie ein echter Geisterjäger

Während sich die Figuren im Film mit schwerer Ausrüstung herumschlagen mussten, zeigt ein kurzes Video, wie einfach es heute ist, Ghostbuster zu sein. Denn dank VR-Technik schießen die Protonenstrahlen direkt aus den Händen der Geisterjäger-Azubis.

Mehr zum Thema: 
Nissin nimmt im neuen Werbespot Sony auf die Schippe

Fans der Protonen-Rucksäcke müssen allerdings nicht ohne auskommen. Während der Ghostbusters-Aktion werden zahlreiche Requisiten des Remakes aus dem Jahr 2016 zusätzlich auf dem Gelände ausgestellt.

Ghostbusters Rucksack
Protonenstrahler Bild: Sony Japan

Verschiedene Film-Spots zeigen rund 90 Szenen aus den alten Ghostbusters-Filmen. Auf verschiedenen Keyboards können die Fans in Teams gleichzeitig ihr Wissen über die Movies testen. Wer tief in die Welt von Ghostbusters eintauchen möchte, kann mittels einer speziellen Karte alle Orte auf der Ginza besuchen, die Teil der Aktion sind. Neben mysteriösen Foto-Spots warten okkulte Geschäfte, die Halloween-Süßigkeiten verkaufen, auf Fans der Movie-Reihe.

Ginza mit anderen Augen
magische Karte der Ginza Bild: Sony Japan

Ghostbusters überall auf der Ginza

Generell sind alle Aktionen kostenlos. Das Ghostbuster-Training steht jedoch nur für eine begrenzte Anzahl Personen zur Verfügung. Deswegen kann man sich seinen Platz durch die Teilnahme an einer Lotterie sichern. Bis 24. November können sich potenzielle Geisterjäger für die Teilnahme bewerben. Für internationale Besucher ist wichtig zu beachten, dass sowohl die Bewerbung als auch das Game rein auf Japanisch vorliegen, weitere Sprach-Optionen werden nicht angeboten.

Selbst wer es nicht in das Trainings-Programm schafft, dem bietet der Park auf der Ginza genug weitere Punkte, damit sich seine Reihe lohnt. Zumindest Fans der Ghostbusters-Filme werden sicher auf ihre Kosten kommen.

GSP

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück