Stats

Anzeige
Home News Grüner Tee soll Kinder gegen Corona stärken

Teeproduzenten und -verkäufer verteilen Päckchen an Schulen und Kitas

Grüner Tee soll Kinder gegen Corona stärken

Ein gutes Immunsystem ist immer wichtig, aber gerade in Corona-Zeiten kann man nicht genug darauf achten. Da auch grüner Tee das Immunsystem stärken kann, hat eine Vereinigung von Grünteeproduzenten und -verkäufern in Iruma eine Idee gehabt.

Sie stellen Grünteepulver her und verteilen es an Schulen, Kindertagesstätten und andere Einrichtungen. So soll die Gesundheit der Kinder gestärkt und Corona bekämpft werden.

Gute Wirkung für Immunsystem und Wirtschaft

Der Stoff, der für die gute Gesundheitswirkung des Tees verantwortlich ist, ist Catechin. Er dämmt Viren ein und stärkt die Abwehrkräfte. Um diese Funktion zu nutzen, hat die Gruppe eine halbe Million Packungen mit pulverisiertem Sayama-Tee hergestellt. Jede Packung enthält 4 Gramm und kann mit Wasser gemischt werden, um es zu trinken oder damit zu gurgeln.

Mehr zum Thema:  Grüner Tee – Der Schlüssel zur Kultur Japans

Da die Produktion und der Verkauf von grünem Tee in der Stadt durch die Coronavirus-Pandemie beeinträchtigt wurden, startete die Vereinigung die Initiative, um den Sayama-Tee zu fördern und seinen Konsum auszuweiten. Fünf Unternehmen verwendeten Blätter, die von 14 Produzenten zur Verfügung gestellt wurden, um das Teepulver herzustellen.

Tee-Sets an Schulen, Kindertagesstätten und Museen

Die Gruppe hat insgesamt 24.750 Sets mit Teepulver – jedes enthält 10 Packungen – an Einrichtungen wie Grundschulen, Mittelschulen, Kindertagesstätten und Museen in der Stadt verteilt. Das Unternehmen plant außerdem, das Produkt an Oberschulen, Kindergärten und Clubs für ältere Erwachsene in der Stadt zu verteilen.

Die Kindertagesstätte Fujisawa Daini Hoikusho wurde im Dezember letzten Jahres mit den Teepackungen ausgestattet. Fast 80 Kinder ab 3 Jahren mischen den Tee mit warmem Wasser, um damit zu gurgeln, wenn sie von draußen ins Gebäude kommen. Einige Kinder kommentierten: „Es riecht wie Matcha-Tee“ und „Es schmeckte bitter, aber es gab mir Energie.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren