Hino City veranstaltet Ayu Sweetfish Festival

In Japans Hauptstadt Tokyo fand am letzten Sonntag das alljährliche Ayu Sweetfish Festival statt. Dieses ist auch ein offizieller Teil des Tokyo 2020 Nationwide Participation Programms und wurde zum dritten Mal in Folge abgehalten.

Das Festival soll die oft übersehene Tierwelt und das einzigartige Ökosystem feiern. Passend dazu gab es viele familienfreundliche Wasseraktivitäten entlang des Asakawa-Flusses. Dieser befindet sich im Westen Tokyos in Hino City.

Dieses Jahr gab es einige Vorführungen von traditionellen japanischen Fischereitechniken. Aber auch eine Seilschaukel am Flussufer und einige Anfängerkurse wurden abgehalten. Natürlich durfte auch der namengebende Ayu-Sweetfish nicht fehlen. Insgesamt 2.000 dieser Fische wurden kostenlos an die Gäste verteilt.

Allerdings mussten diese sich dafür ab früh morgens einen Gutschein im Asakawa Sports Park holen. Bei den aktuellen Temperaturen sollte ein Sonnenhut und natürlich auch die Sonnencreme nicht vergessen werden, um Tokyos wilde Seite zu erleben.

Quelle: Japan Today

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück