Stats

Anzeige
Home News Hiroshima Peace Memorial Museum stellt seltene Farbaufnahmen aus

Hiroshima Peace Memorial Museum stellt seltene Farbaufnahmen aus

Bis Juli sind Aufzeichnungen im Museum zu sehen

Von dem Atombombenabwurf auf Hiroshima gibt es viele Fotografien, die sich mit ihren Motiven in die Geschichte eingebrannt haben. Allerdings gibt es tatsächlich ebenfalls auch Filmaufnahmen die sogar in Farbe sind. Das äußerst seltene Bildmaterial wird aktuell vom Hiroshima Peace Memorial Museum für die Öffentlichkeit ausgestellt.

Seit letztem Samstag werden in dem Museum neu entdeckte Aufnahmen ausgestellt, die kurz nach dem Atombombenabwurf August 1945 entstanden. Die Bilder zeigen dabei die Stadt vom Boden und von der Luft aus. Entstanden sind sie vermutlich zwischen Oktober 1945 und Februar 1946. Ebenfalls gibt es Bilder, die zum Besuch von Kaiser Hirohito Dezember 1947 aufgenommen wurden. Die Mehrheit der Filme befindet sich auf 16 Millimeter Rollen.

Aufnahmen zeigen ein neues Bild der Zerstörung

Letztes Jahr sammelten Kuratoren des Museums die Filme vom Imperial War Museum in London. Fünf Aufnahmen sind deswegen von britischem Militärpersonal und Journalisten. Alle Aufnahmen wurden für das Museum in einen sechsminütigen Film zusammengesetzt. Kurator Hironobu Ochiba ist sich dazu sicher, dass die Aufnahmen den Besuchern den Anblick der rotbraunen Stadt wirklich zu spüren, wie Hiroshima damals beschrieben wurde.

Mehr zum Thema:  Hiroshima und Nagasaki veranstalten erstmalig eine Atombombenausstellung in Hawaii

Die Aufnahmen werden bis Ende Juli in der Ausstellung zu sehen sein. Das Hauptgebäude vom Friedensmuseum selbst wurde renoviert und letzten April wiedereröffnet. Es zeigt unter anderem neue Fotografien vom Abwurf und den Opfern, so wie alltägliche Gegenstände, welche die Bombe überstanden haben.

MS

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here