• News
Home News Hohe Strahlungswerte im Kernkaftwerk Fukushima Daiichi festgestellt
Anzeige

Hohe Strahlungswerte im Kernkaftwerk Fukushima Daiichi festgestellt

Der Betreiber des Kernkraftwerks Fukushima Daiichi, Tepco, gab bekannt, dass eine Sonde extrem hohe Strahlung in einem der beschädigten Reaktoren der Anlage feststellte.

Tepco veröffentlichte am Donnerstag die Daten, die im Reaktor 2 gemessen wurden. Reaktor 2 ist einer von drei, die in Folge des Erdbebens und des Tsunamis 2011 zerstört wurden.

Das Unternehmen führte die Messung im Februar im Rahmen der Stilllegung der Anlage durch. Tepco gab an, dass ein Strahlungsniveau 6,7 bis 7,6 Sieverts pro Stunde unter dem Kern des Reaktors gemessen wurde. (Im Vergleich liegt der Messwert für eine Person pro Jahr aktuell bei einer Dosis von 2,1 mSv pro Jahr.)

Das Unternehmen fügte hinzu, dass das Strahlungsniveau in der Nähe von Strukturen, die den Reaktorkern stützen auf 43 mSV pro Stunde geschätzt wird. Laut der Messung lagen die Temperaturen allgemein zwischen 22 und 23 Grad Celsius. Die Firma gehe davon aus, dass sich gasförmige Verbindungen gebildet haben als der Kern des Reaktors geschmolzen ist und sich diese nun an den Stützstrukturen angesammelt haben. Zudem wurden unter den Trümmern Objekte mit einem Durchmesser von etwas acht Zentimetern gefunden.

Tepco plant nun kleine Mengen dieser Objekte, die bei der Messung gefunden wurden, ab Oktober zu entfernen und anhand dieser Proben zu untersuchen, wie die Rückstände im Reaktor beseitigt werden können.

Quelle: TJT

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück