News Hohepriester verlässt Yakushiji-Tempel nach Beziehung zu einer Frau

Hohepriester verlässt Yakushiji-Tempel nach Beziehung zu einer Frau

Japan – Der Hohepriester des buddhistischen Yakushiji-Tempels in Nara City ist nach eigenem Wunsch aus dem Tempel entlassen worden. Den Wunsch begründete der Priester mit der Aussage, dass er eine unangemessene Beziehung zu einer Frau hatte.

Der Yakushiji-Tempel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Am Montag bestätigte nun der oberste Verwalter des Tempels, dass sie das Rücktrittsbegehren des Hohenpriesters akzeptiert haben. Außerdem haben sie dem Priester erlaubt, den Tempel zu verlassen. Der Priester übernahm erst im August 2016 das Amt des Hohenpriesters. Später leitete er das Projekt zur Rekonstruktion der meisten Gebäude des Tempels bis zum Mai letzten Jahres.

In diesem Monat fand außerdem eine Zeremonie statt, um den zentralen Pfeiler der Ostpagode zu verbinden. Der Priester veröffentlichte eine Erklärung, in der er sagte, dass die ganze Sache seine alleinige Schuld sei. Außerdem entschuldigte er sich dafür, dass er das Vertrauen vieler Menschen verraten hat.

Der Tempel wurde bereits im Jahr 680 vom Temmu-tenno geplant, doch der eigentliche Bau wurde erst im Jahr 697/698 vollendet. Gebaut wurde der Tempel in Fujiwara, südlich von Nara, der heutigen Stadt Kashihara. Doch nachdem die Hauptstadt Japans im Jahr 710 nach Heijo-Kyo, dem heutigen Nara umzog, zog auch der Tempel 718 nach Nara.

Quelle NHK

Neue Artikel

Grippe tötete wahrscheinlich mehrere Personen in Awaji Pflegeheim

Zum Wintereinbruch in Japan gab es die ersten Grippefälle. In den letzten Wochen stieg die Zahl der Erkrankten rasant...

Japan will mit Nordkorea hochrangige Gespräche führen

Nach wie vor möchte Japan mit dem abgeschotteten Nordkorea Gespräche führen, um erneut das Entführungsproblem zu behandeln. Um eine...

Olympische Eiskunstläuferinnen spielen Gamecharaktere für Spiele-Werbung

Japaner lieben Eiskunstlaufen. Bei den Olympischen Spielen 2014 und 2018 holten japanische Läufer die Goldmedaillen für ihr Land. Außerdem...

Shake Shack Japan stellt Sakura-Shake für 2019 vor

Nachdem bereits Coca-Cola seine Sakura-Edition für 2019 vorgestellt hat, folgt nun der Shack-ura Shake der Fast-Food-Kette Shake Shack.Der Shack-ura...

Lesetipps

Ganz schön Frostig – Trailer für Horizon Zero Dawn The Frozen Wilds Erweiterung veröffentlicht

Sony Interactive Entertainment hat einen weiteren Trailer zur The Frozen Wilds Erweiterung von Horizon Zero Dawn veröffentlicht.Das neuste Video...

Gesehen: Hamatora – Volume 1

Schon wieder ein Anime mit Superkräften und irgendwelchen Verschwörungen, das ist nicht neu. Allerdings sticht Hamatora aus der Maße...

Overtourism – Wenn der Touristenboom zur Belastung wird

Japan als Reiseziel ist so beliebt wie nie zuvor. Immer mehr Menschen reisen in das Land der aufgehenden Sonne,...

Gesehen: Ghost in the Shell: S.A.C 2nd GIG (Blu-ray Box)

Die 26-teilige Anime Serie Ghost in the Shell: S.A.C 2nd GIG erscheint am 31. Juli als Collector´s Edition. Wir wollten...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück