• News

Anzeige

Hokkaido und Sachalin sind für das visumfreie Reisen

Japan und Russland streiten sich schon seit einer Weile wegen mehrerer kleinerer Inseln. Das Land gehört aktuell Russland, allerdings beansprucht Japan es seit Jahren für sich. Im Mittelpunkt der Diskussionen steht Russlands größte Insel, Sachalin. Die Gouverneurin von Hokkaido einigte sich nun mit dem Gouverneur von Sachalin, dass visumfreies Reisen möglich sein soll. Gemeinsam wollen sie die Forderung bei den Regierungen durchbringen.

Hokkaidos Gouverneurin Harumi Takahashi traf sich am Samstag mit Sachalins Gouverneur Valery Limarenko in Juschno. Takahashi gab an, dass sie den wirtschaftlichen, kulturellen und medizinischen Austausch mit der Region vertiefen. Sie hofft so, dabei zu helfen, ein passendes Umfeld zu schaffen, um die territorialen Probleme zu lösen und einen Friedensvertrag zu erreichen.

Takahashi und Limarenko unterzeichneten ein Memorandum, mit dem sie beide in den nächsten vier Jahren den Austausch zwischen lokalen Unternehmen unterstützen wollen. Genauer geht es dabei um die Verarbeitung von Meeresfrüchten und Landwirtschaft in der Region. Zusätzlich steht in dem Memo, dass Hokkaido mit seiner Technologie Sachalin bei der Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur hilft.

Die russische Region besitzt nämlich vier Inseln, die Japan zurückfordert. Angeblich besetzte Russland sie nach dem Zweiten Weltkrieg illegal und machte sie zu ihrem Territorium. Den Vorschlag des visumfreien Reisens machte dabei schon Russlands Präsident, Wladimir Putin, 2016. Er hoffte ebenfalls, so das Verhältnis zu Japan zu verbessern. Nach wie vor laufen jedoch die Verhandlungen, wobei Japan und Russland hoffen, dass es bald eine Einigung gibt. Japans Premierminister Shinzo Abe will so weiter am Friedenspakt arbeiten.

Quelle: NHK

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Stadtbus in Kobe überfährt mehrere Fußgänger

Ein öffentlicher Bus in Kobe überfuhr am Sonntag einen Fußgängerüberweg in der Nähe eines großen Bahnhofs. Dabei wurden zwei Menschen getötet und sechs weitere...

J-Village-Station feiert in Fukushima seine Eröffnung

Allmählich erholt sich Fukushima nach der nuklearen Katastrophe 2011. Fast alle evakuierten Orte sind wieder bewohnbar und die Menschen kommen zurück. Die Regierung versucht...

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück