• News
  • Podcast
Home News Hubschrauber der Ground Self Defense Force in Tokyo abgestürzt
Anzeige

Hubschrauber der Ground Self Defense Force in Tokyo abgestürzt

Rotoren haben wahrscheinlich den Boden berührt

Ein Hubschrauber der Ground Self Defense Force ist am Freitag in Tokyo abgestürzt. Beide Besatzungsmitglieder sind unverletzt, teilte das Verteidigungsministerium mit.

Bei dem Hubschrauber handelte es sich um einen UH-1J-Mehrzweckhubschreiber der GSDF Eastern Army Aviation Group, der bei einem Landeversuch im Camp Tachikawa abstürzte. Zuvor ist er eine festgelegte Route um den Flugplatz geflogen.

Das Heck des 17,4 Meter langen, 14,7 Meter breiten und 4 Meter hohen Helikopters wurde dabei abgetrennt und sein Hauptrotor zerstört.

Das Ministerium, das eine Untersuchung des Unfalls eingeleitet hat, sagte, der Hauptrotor habe möglicherweise den Boden berührt.

„Es tut mir wirklich leid, dass ich der Bevölkerung in der Gegend so viele Sorgen gemacht habe“, sagte Verteidigungsminister Takeshi Iwaya auf einer Pressekonferenz nach einer Kabinettssitzung.

Quelle: Kyodo, Ma, AS

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück