Stats

Anzeige
Home News Hunderte menschliche Überreste auf Gelände von Tokyo Nationalstadion gefunden

Hunderte menschliche Überreste auf Gelände von Tokyo Nationalstadion gefunden

Knochen stammen von einem ehemaligen Friedhof

Zu den Olympischen Spielen nächstes Jahr wollen sich Japan und besonders Tokyo von ihrer besten Seite zeigen. Dafür ließ die Stadt sogar extra ein neues Nationalstadion bauen, um Sportlern und Besuchern einen großartigen Empfang zu bereiten. Auf dem Gelände fanden sich allerdings bei den Bauarbeiten mehr als 100 menschliche Überreste.

Wie die Stadtregierung am Freitag mitteilte, wurden vor Baubeginn auf dem Gelände 187 menschliche Überreste gefunden. Nach bisherigen Einschätzungen stammen sie aus dem frühen 20. Jahrhundert oder sind sogar noch älter. Die Überreste stammen dabei gleichermaßen von Frauen und Männern, teilweise wurden sogar Säuglinge gefunden. Entdeckt wurden die Überreste von dem Tokyo Metropolitan Archaeological Center zwischen Juli 2013 und August 2015, als das alte Stadium von 1958 abgerissen wurde.

Überreste werden im Museum gelagert

Der Fund ist an sich nicht ganz überraschend, da sich zwischen 1732 und 1919 an der Stelle ein Tempel und ein Friedhof befanden. Aus diesem Grund wurde vor dem Beginn der Bauarbeiten das Gelände im Bezirk Shinjuku genauer untersucht. Insgesamt überprüften Forscher eine Fläche von 32.000 Quadratmetern, wo sie die Überreste fanden. Da sie einen wichtigen Teil der Geschichte der Stadt darstellen, werden sie aktuell im Nationalmuseum für Natur und Wissenschaft in Tokyo gelagert. Ob die Öffentlichkeit sie in der Zukunft zu sehen bekommt, ist noch nicht klar.

Mehr zum Thema:
Report deckt Kultur der Angst an den Baustellen der Olympischen Spiele in Tokyo auf

Aktuell befindet sich das neue Nationalstadion noch in der Bauphase. Zu den Olympischen und Paralympischen Spielen soll es jedoch rechtzeitig fertig werden und nach bisherigem Stand noch Ende November das Ende der Bauarbeiten erreichen. Die Eröffnung selbst ist für den 1. Januar 2020 geplant und soll mit dem Finale des Kaiserpokals 2019 gefeiert werden.

MS

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück