• News
Home News Immer mehr Senioren in Japan verursachen tödliche Verkehrsunfälle
Anzeige

Immer mehr Senioren in Japan verursachen tödliche Verkehrsunfälle

Obwohl die Zahl der Verkehrsunfälle in Japan aktuell zurückgeht, gibt es in einem Bereich erneut einen Anstieg. Laut der National Police Agency bauten 2018 mehr Senioren am Steuer Unfälle als im Vorjahr. Um die 10 Prozent sind die Fälle in der Altersklasse gestiegen.

Insgesamt verzeichnete die Behörde 460 tödliche Unfälle, bei denen die Fahrer 75 Jahre oder älter waren. Das ist ein Anstieg von 42 Fällen im Vergleich zum Vorjahr. Allgemein machten die Unfälle 13,34 Prozent der Gesamtzahl aus, die 2018 ein Rekordtief erreichte.

Seit März 2017 gibt es einen verpflichtenden Test für Senioren, wenn sie ihren Führerschein erneuern wollen. Sollten Prüfer Einschränkungen der kognitiven Fähigkeiten oder Anzeichen von Demenz finden, erhalten sie die Fahrerlaubnis nicht. Trotz dieser Regelung werden ältere Fahrer immer mehr zu einer Gefahr, wenn es nach den offiziellen Zahlen geht.

Aus dem Grund überlegt die National Police Agency, neue Maßnahmen zu ergreifen. Ein Expertengremium schlug unter anderem einen neuen Führerscheintyp nur für Senioren vor. Er soll ihnen das Autofahren nur für bestimmte Fahrzeugklassen erlauben. Eine weitere Idee ist es, ihnen das Fahren nur am Tag zu erlauben, das könnte allerdings vor allem für noch arbeitende Personen ein Problem sein. Neben den Beratungen zu neuen Regelungen richtete die Polizei eine Telefonberatung für ältere Fahrer ein, falls sie sich beraten lassen wollen oder verunsichert sind.

Quelle: NHK

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück