Stats

Anzeige
Home News Japan Airlines wird keine neuen Mitarbeiter mehr einstellen

Situation durch die Pandemie zu angespannt

Japan Airlines wird keine neuen Mitarbeiter mehr einstellen

Japan Airlines gab am Mittwoch bekannt, dass das Unternehmen keine neuen Mitarbeiter für das Geschäftsjahr 2021 einstellen wird.

Die Fluggesellschaft gab an, dass sie ihren Plan zur Einstellung von neuem Personal überprüfen muss, da sich das Geschäftsumfeld durch den Ausbruch des Coronavirus rapide verschlechtert hat.

Drei Airlines stellen erst einmal keine neuen Mitarbeiter ein

Auch Skymark Airlines und ANA Holdings Inc, die Muttergesellschaft von All Nippon Airways, kündigten an, dass sie ebenfalls keine neuen Mitarbeiter einstellen wollen.

Mehr zum Thema:
JAL fällt in die roten Zahlen

Japan Airlines wollte für das Geschäftsjahr 2021 rund 1.700 Mitarbeiter einstellen, einschließlich Flugbegleiter. Informelle Stellenangebote für bereits 150 Studenten wurden berücksichtigt und die Einstellung für rund 80 neue Piloten und Menschen mit Behinderung wird weiterhin fortgesetzt.

Angespannte Lage für Airlines

Durch die Pandemie wurde Japan Airline gezwungen ca. 70 Prozent seiner Inlandsflüge und über 90 Prozent seiner internationalen Flüge einzustellen.

Zwar hob die japanische Regierung den landesweiten Ausnahmezustand am Montag auf, allerdings dürfen Menschen aus 111 Ländern derzeit nicht nach Japan einreisen und es gelten Reisewarnungen.

Wann sich die Nachfrage nach Flugreisen erholen wird, ist aktuell fraglich. Experten gehen davon aus, dass Flugreisen erst 2024 wieder das Niveau von 2019 erreichen werden.

TJT

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige