Stats

Anzeige
Home News Japan: finanzielle Unterstützung für Afrikas Entwicklung

Japan: finanzielle Unterstützung für Afrikas Entwicklung

Japans Regierung und die afrikanische Entwicklungsbank haben beschlossen, dass sie die Entwicklung von Afrikas Gesundheits- und Bildungsinfrastruktur mit fast 3 Millionen Euro unterstützen wollen.

Die Regierung erklärte am Freitag, dass die Gelder ab 2017 über 3 Jahre zur Verfügung gestellt werden sollen.

Die Ankündigung kam kurz vor der Eröffnung der Tokyo International Conference on African Development (TICAD, Tokyos internationale Konferenz über die Entwicklung Afrikas) am Samstag in Nairobi.

Japan und die afrikanische Entwicklungsbank haben bereits seit 2005 2.3 Milliarden Euro als finanzielle Hilfe für den Aufbau der Infrastruktur in Afrika zur Verfügung gestellt.

In der Vergangenheit lag der Fokus auf den Bau von Kraftwerken und Straßen. Jetzt möchte die Regierung auch neue Programme für den Bau von Krankenhäusern und Schulen, sowie die Ausbildung von medizinischen und Lehrpersonal fördern.

Japan und die afrikanische Entwicklungsbank sind zudem bereit, fast 270 Millionen Euro bereitzustellen, um Afrika einen Zugang zu emissionsarmen Kohlekraftwerken zu ermöglichen.

Japanische Unternehmen besitzen in diesem Bereich einen technologischen Vorsprung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück