• Japan News
  • Podcast
  • Kazé Anime Nights
Home News Japan landet auf Platz 9 der friedlichsten Länder weltweit
Anzeige

Japan landet auf Platz 9 der friedlichsten Länder weltweit

Japan ist eins der friedlichsten Länder der Welt, doch mit einigen Problemen

Obwohl wir ab und zu über negative Nachrichten aus Japan berichten, ist die Nation allgemein eine der sichersten und friedlichen der Welt. Das bestätigt nun ebenfalls der Global Peace Index 2019. Der Index setzte Japan dabei auf den neunten Platz der friedlichsten Länder weltweit.

Besonders überraschend ist die Platzierung für die Nation nicht. Es ist nämlich das zwölfte Jahr in Folge, dass Japan unter die Top Ten der friedlichsten Länder fällt. Grund für die diesjährige Platzierung ist die niedrige Kriminalitätsrate, niedrige Rate bei internen Konflikten und beim politischen Terror.

Mehr zum Thema:
Japan und China führen zum ersten Mal seit 8 Jahren Abrüstungsgespräche

Allerdings rutschte die Nation 2010 aufgrund der anhaltenden Streitigkeiten mit seinen Nachbarländern und der zunehmenden Feuerkraft der Selbstverteidigungskräfte von seinem dritten Platz auf den neunten. Bei den asiatisch-pazifischen Ländern schaffte es Japan hingegen jedoch wieder auf den dritten Platz.

Negative Punkte für schwere Waffen und politische Konflikte

Der Global Peace Index ist ein Projekt des Institute for Economics and Peace in Sydney. Sie analysierten bei allen Ländern weltweit die wirtschaftlichen Kosten von Gewalt und Statistiken von Organisationen wie den Vereinten Nationen. Für die Bewertung spielen unter anderem die gesamten Gewaltverbrechen, die politische Stabilität, Polizeiarbeit und externe Konflikte eine Rolle. Die Punkte sind in drei Hauptfaktoren aufgeteilt – Militarisierung, Schutz und Sicherheit sowie innerstaatliche und internationale Konflikte.

Für alle Faktoren verteilt das Institut Punkte von eins bis fünf, wobei fünf das schlechteste ist. Japan kommt beim Militär auf 1,5 Punkte, bei Schutz und Sicherheit auf 1,3 Punkte und bei den Konflikten auf 1,4 Punkte. Die meisten negativen Punkte gab es beim Atom und schweren Waffen mit 2,8 Punkten und Konflikten mit Nachbarländern mit drei Punkten.

Mehr zum Thema:
Experten warnen Japan vor häufigeren starken Regenfällen durch die Klimaerwärmung

Auf den ersten drei Plätzen der freundlichsten Länder landeten dieses Jahr erneut Island, Neuseeland und Portugal, das zwei Plätze nach oben stieg. Deutschland ist erst auf dem 22. Platz zu finden und rutschte insgesamt vier Plätze nach unten. Grund dafür ist vor allem der Waffenexport mit 4,1 Punkten. Auf den letzten Plätzen landeten Afghanistan, Syrien und Süd-Sudan. Allgemein gibt der Index jedoch an, dass 86 Länder friedlicher sind als im letzten Jahr.

Japan durch den Klimawandel massiv bedroht

Doch der Global Peace Index befasst sich nicht nur mit allgemeinen Konflikten, sondern auch mit dem Klima. Insgesamt sind ungefähr 400 Millionen Menschen in zahlreichen Ländern, darunter auch Japan, von Klimakatastrophen wie Dürren, Überflutungen und Stürmen betroffen. Bei den meisten Ländern gibt es allgemein eine niedrige Friedensrate. Aus dem Grund stellte das Institut fest, dass der Klimawandel indirekt die Wahrscheinlichkeit von gewaltsamen Konflikten steigert. Grund dafür sind der Konflikt wegen verfügbaren Ressourcen, die Sicherung des Lebensunterhalts und die Migration.

Generell sind Regionen in Asien-Pazifik und Afrika südlich der Sahara besonders gefährdet. Bei dem Wert für Klimagefahren liegt das Mehrfachrisiko bei Japan auf dem zweiten Platz hinter den Philippinen. Bei dem Einzelrisiko liegt Japan auf dem dritten Platz hinter Vietnam und Somalia.

Allerdings gibt es noch eine gute Nachricht. Japan liegt nämlich gleichzeitig auf Platz 10 aller Länder weltweit bei der Bewältigungskapazität. Das Land macht also gute Fortschritte, sich für die drohenden Gefahren zu rüsten und die Bevölkerung zu schützen.

Quelle: Global Peace Index

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück