• Japan News
  • Podcast
  • Kazé Anime Nights
Home News Japan plant Einheit zur Überwachung des Weltraums
Anzeige

Japan plant Einheit zur Überwachung des Weltraums

Überwachung wegen militärischer Aufrüstung notwenig

Das japanische Verteidigungsministerium hat beschlossen, eine Einrichtung zur Überwachung des Weltraums bei den japanischen Luftstreitkräften im Haushaltsjahr 2020 einzurichten.

Die Einheit zur Verfolgung von Weltraummüll, der eine Bedrohung für japanische Überwachungssatelliten darstellt, die die Erde umkreisen, sowie Satelliten von anderen Ländern, wird voraussichtlich zunächst etwa 70 Mitarbeiter beschäftigen.

Einheit wird Daten mit den USA austauschen

Das Ministerium plant, die Einheit auf dem Stützpunkt der Air Self-Defense Force in Fuchu in West-Tokyo zu stationieren. Die damit verbundenen Systeme würden mit denen der USA verbunden und die erhaltenen Informationen würden zwischen beiden Ländern ausgetauscht werden.

Mehr zum Thema:
Erfolgreiche Rückkehr der ersten japanischen Weltraum-Kapsel

Die Einheit ist geplant, da Länder wie China und Russland neben den USA die Weltraumforschung für militärische Zwecke vorangetrieben haben.

Rekord-Etat für das Verteidigungsministerium

Gemäß den im Dezember festgelegten nationalen Verteidigungsrichtlinien wird Japan seine Verteidigungsfähigkeiten in neuen Bereichen der Kriegsführung wie dem Weltraum und dem Cyberspace verbessern.

Das japanische Ministerium wird voraussichtlich mehr als 5,3 Billionen Yen (44.7 Milliarden Euro) für das im kommenden April beginnende Geschäftsjahr fordern. In diesem Fall handelt es sich um ein weiteres Rekordhoch. Bereits seit 8 Jahren erhöht sich der Etat des Ministeriums.

Quelle: Kyodo

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück