• News
  • Podcast
Home News Japan: Polizei in Shibuya bereitet sich multilingual auf Halloween vor
Anzeige

Japan: Polizei in Shibuya bereitet sich multilingual auf Halloween vor

Halloween ist in Japan in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Nicht nur Japaner, sondern auch viele Ausländer gehen am 31. Oktober auf die Straße, um verkleidet das Grusel-Fest zu feiern.

Aus diesem Grund stellt das Tokyo Metropolitan Police Department dieses Jahr ein neues System vor, das die feiernde Menge in Tokyos Shibuya Bezirk in verschiedenen Sprachen anleiten soll. Vom 27. bis zum 31. Oktober sollen automatische Sprachansagen aus Lautsprechern der Polizei Ausländern weiterhelfen. Außerdem sind Instruktionen für Notfälle in verschiedenen Sprachen vorbereitet worden.

Ringsum Shibuya werden zudem englischsprachige Polizisten stationiert sein. Shibuya ist an Halloween das beliebteste Ziel Tokyos und wird vor allem von Touristen und jungen Leuten angestrebt. In der Nähe der Shibuya Station werden aus diesem Grund auch einige Straßen für Fahrzeuge gesperrt sein.

Halloween wird in Japan noch nicht so lange gefeiert wie im Westen. Seit dem Jahr 2000 ist es bei den Einwohnern jedoch immer beliebter geworden. Doch nicht nur die Menschen selbst sind im Halloween-Fieber, auch die japanischen Unternehmen veranstalten zahlreiche Aktionen zum Grusel-Fest. So startet Sony jedes Jahr eine Rabatt-Aktion, bei der alle möglichen Horror-Spiele reduziert sind. Natürlich dürfen auch Aktionen der Anime- und Manga-Industrie bei den Festlichkeiten nicht fehlen.
Und Japan wäre nicht Japan, wenn es nicht auch etwas wunderliche Aktionen in petto hätte.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück