• News
Home News Japan Railway Co. stellt neuen Hochgeschwindigkeitszug vor, der 360 km/h schaffen soll
Anzeige

Japan Railway Co. stellt neuen Hochgeschwindigkeitszug vor, der 360 km/h schaffen soll

Die East Japan Railway Co. stellte am Freitag einen neuen Hochgeschwindigkeitszug vor, der 360 Kilometer pro Stunde fahren soll.

Der Shinkansen ALFA-X ist ein 10-Wagen-Zug mit einer 22 Meter langen Nase. Er wurde von Kawasaki Heavy Industries Ltd. und Hitachi Ltd. entwickelt und soll im Mai serienreif sein.

Die längere Nase sorgt für weniger Druck und Lärm, was den Komfort für Fahrgäste verbessert. Da dies allerdings auch bedeutet, dass der Zug insgesamt weniger Sitzplätze haben wird, sollen Tests zeigen, ob das Design noch angepasst werden kann.

Der Leiter des Entwicklungszentrums für Grenzbahnsysteme von JR East, Koji Asano, sagte den Medien: „Die Erweiterung der Hokkaido Shinkansen-Linie wird sehr schnell kommen, aber unser Ziel ist Komfort und Bequemlichkeit. Wir werden die Entwicklung mit diesem Ziel fortsetzen“.

Während der Testphase hofft JR East, dass der Zug auch die 400 Stundenkilometer schafft.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück