• News
  • Podcast
Home News Japan verbietet ab nächsten April kostenlose Plastiktüten im Einzelhandel
Anzeige

Japan verbietet ab nächsten April kostenlose Plastiktüten im Einzelhandel

Kostenpflichtige Plastiktüten sollen den Müll reduzieren

Immer mehr Länder verstehen mittlerweile, dass Plastikmüll jeder Art ein großes Problem ist. Japan ist eins von ihnen und versucht mit verschiedenen Maßnahmen den Müll deutlich zu reduzieren. Aus dem Grund will die Regierung ab nächsten April kostenlose Plastiktüten im Einzelhandel verbieten.

Schon vor einigen Tagen gab die japanische Regierung bekannt, dass sie ein Gesetz zum Verbot von Plastiktüten durchsetzen. Bei einem Treffen der Energie- und Umweltminister der G20-Staaten bestätigte der japanische Industrieminister Hiroshige Seko nun einen genaueren Zeitraum.

Mehr zum Thema:  Japan will Treibhausemissionen auf Null senken

Schon nächsten April soll das Verbot für die kostenlosen Plastiktüten in Kraft treten. Weiter sagte Seko bei dem Treffen, dass die Verschmutzung der Meere durch den Müll ein globales Problem ist, das alle im öffentlichen und privaten Sektor bekämpfen sollen. Japan will sich deswegen möglichst schnell entscheiden, was für Plastiktüten und Rohmaterial verboten sein soll. Gleichzeitig sollen allerdings kleinere und mittlere Unternehmen nicht darunter leiden.

Das Verbot will das Industrieministerium mithilfe einer Überarbeitung der Ministerialverordnungen umsetzen. Bis jetzt gibt es jedoch noch keinen Entwurf dazu. Aus dem Grund will das Ministerium die Details mit den anderen relevanten Ministerien erarbeiten. Das Verbot für die Plastiktüten selbst ist Teil der Strategie „Recycling von Kunststoff“, die Japan letzten Monat ankündigte. Einzelhändler sollen damit verpflichtet sein, Plastiktüten nicht mehr kostenlos herauszugeben. Wie viel sie allerdings kosten sollen, ist den Händlern selbst überlassen.

Quelle: NHK

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

1 Kommentar

  1. Ansich ist es ein guter Ansatz, doch wenn eine Plastiktüte am Ende 1¥ kostet, wird sich kaum etwas verändern… In einigen japanischen Supermärkten bekommt man 2¥ Rabatt, wenn man keine Plastiktüte nimmt. Da ich eh versuche auf Plastiktüten zu verzichten, „freue“ ich mich zwar darüber. Aber selbst als armer Student jucken mich die 2¥ nicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück