• News
Home News Japan verbietet in staatlichen Cafeterien Trinkhalme und Besteck aus Plastik
Anzeige

Japan verbietet in staatlichen Cafeterien Trinkhalme und Besteck aus Plastik

Die japanische Regierung hat gestern beschlossen, die Verwendung von Trinkhalmen und Besteck aus Plastik in staatlichen Cafeterien zu verbieten. Außerdem werden keine Plastikflaschen an Konferenzteilnehmer mehr ausgegeben.

Die Entscheidung ist einer der Schritte, die Japan umweltfreundlicher machen soll und gilt ab April für alle zentralen Regierungsinstitutionen, einschließlich Ministerien, Gerichte und Regionalbüros.

Gemäß der überarbeiteten Grundrichtlinie zur Förderung des umweltfreundlichen Beschaffungswesens dürfen Läden in Regierungsgebäuden dem Kunden nur noch Taschen aus Naturmaterialien geben. Shopbetreiber werden außerdem aufgefordert, Anreize zu bieten, um Kunden zu ermutigen, keine Plastiktüten zu verwenden.

Auch bei Konferenzen, die nicht in Regierungsgebäuden stattfinden, ist die Verwendung von Plastikflaschen und Einwegbechern grundsätzlich verboten. Wenn Mahlzeiten angeboten werden, ist allerdings die Verwendung von Einweggeschirr aus Kunststoff möglich, soll aber nur begrenzt eingesetzt werden.

Japan bleibt damit bei der Reduzierung von Kunststoffen hinter anderen Länder zurück, obwohl sich die Bevölkerung auch in Japan immer mehr Sorgen um die Umwelt macht. Japan ist laut Angabe des UN-Umweltprogramms das Land mit dem höchsten Pro-Kopf-Verbrauch, direkt nach den USA. Dabei machen Verpackungen etwa die Hälfte des weltweiten Kunststoffabfalls aus.

Neben den nun verabschiedeten Regelungen hat das japanische Umweltministerium eine Umweltstrategie entworfen, um die Einwegabfälle bis 2020 um 25% zu reduzieren.

Die Strategie wird voraussichtlich im März verabschiedet, allerdings sagen Kritiker, dass es an konkreten Maßnahmen zur Eindämmung von Plastikmüll mangelt.

Quelle: Kyodo

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück