News Japan verzeichnet neuen Touristenrekord bei ausländischen Besuchern

Japan verzeichnet neuen Touristenrekord bei ausländischen Besuchern

Die Japan Tourism Agency hat mitgeteilt, dass bereits in den ersten vier Monaten dieses Jahres das Land von mehr als 10 Millionen ausländischen Touristen besucht wurde. Noch im vergangenen Jahr brauchte das Land einen Monat länger, um ein ähnliches Niveau zu erreichen.

Laut den aktuellsten Daten besuchten bereits 10.519.300 Ausländer das Land, was einer Steigerung von 15,4 Prozent entspricht. Die Agency vermutet, dass der schnelle Anstieg der Besucher auf die diesjährigen Kirschblütenfeste zurückzuführen ist. Denn viele Reisende kamen um den Ostersonntag herum nach Japan, um dort Urlaub zu machen. Immerhin fiel der Ostersonntag dieses Jahr auf den 1. April, sodass viele Kirschblüten bereits blühten.

Doch der Leiter der Japan Tourism Agency sagte auf einer Pressekonferenz auch, dass immer mehr ausländische Besucher im Frühling nach Japan kommen. In diesem Sinne hoffe er auch, dass die Zahl weiterhin stetig wächst. Immerhin will die japanische Regierung, dass bis zu den Olympischen Spielen und den Paralympics 2020 in Tokyo 40 Millionen Besucher nach Japan pilgern. Wenn weiterhin so viele Besucher nach Japan kommen, wie in den ersten vier Monaten, sollte die Zahl der Touristen dieses Jahr bei über 30 Millionen liegen.

Sortiert nach Ländern und Regionen, besuchten bisher am meisten Südkoreaner das Land, die ein Plus von 22,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreichten. Insgesamt kamen bisher 2.769.800 Südkoreaner nach Japan, gefolgt von 2.626.900 Chinesen, deren Zahlen um 20,6 Prozent stiegen. Die Besucher aus Taiwan erreichten bisher mit 1.608.700 ein Plus von 11,2 Prozent.

Und auch die Zahl der Flüge zwischen Japan und den Nachbarländern wie Südkorea und China sind nach Angaben der Agentur gestiegen. Allein im April wurden 2.900.700 Flüge registriert, was einem Plus von 12,5 Prozent entspricht, und den bisherigen Monatsrekord von 2.681.500 Flügen im Juli 2017 in den Schatten stellt.

Quelle Kyodo News

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück