Anzeige
HomeNachrichten aus JapanJapan will angemessen auf UFOs reagieren

Sorge um Japans Sicherheit

Japan will angemessen auf UFOs reagieren

Vor wenigen Tagen hat die US-Regierung mehrere Aufnahmen und Dokumente zu UFO-Sichtung öffentlich gemacht. Das sorgte in einigen Kreisen für viele Spekulationen. Auch Japan meldete sich zu Wort und erklärte, dass sie angemessen auf die Sichtungen reagieren.

Anzeige

Kabinettschef Katsunobu Kato gab bei einer Pressekonferenz am Montag an, dass sie die aktuellen UFO-Berichte der US-Regierung kommentieren werden. Er betonte dabei, dass sie auf die Informationen angemessen reagieren, wenn die Verteidigung von Japan bedroht werden könnte.

Eine Frage der Nationalen Sicherheit

Während der Pressekonferenz wurde Kato auch gefragt, ob Japan selbst die Phänomene untersuchen sollte. Er gab dazu an, dass, wenn sie Informationen jeglicher Art in Bezug auf die Bedrohung der Sicherheit und Verteidigung des Landes erhalten, sie auch Maßnahmen ergreifen.

LESEN SIE AUCH:  Japan stellt Protokoll für den Umgang mit UFOs vor

Kato verwies dabei auf die Überwachungspflichten und ausgeweitete Reaktionen bei der Verletzung des japanischen Luftraums. Ob es jedoch spezielle Maßnahmen für unbekannte Flugobjekte geben wird, bestätigte er nicht.

Er wies nur darauf hin, dass die bereits bestehenden Richtlinien auch auf nicht identifiziere Flugobjekte zutreffen. Kato scherzte zum Schluss, dass er leider noch nie ein UFO gesehen oder getroffen hat.

UFO-Forschungseinrichtung in Fukushima

Anzeige

Die US-Regierung hat in seinen Berichten nach mehr als 140 unidentifizierte Luftobjekte dokumentiert, die seit 2004 gesichtet wurden. Die Regierung kann bei allen nicht sagen, um was es sich genau handelt und sich versuchen herauszufinden, ob die Sichtungen eine Gefahr für die nationale Sicherheit darstellen.

Während sich die japanische Regierung vor allem auf eine rationale Weise mit den Sichtungen beschäftigen will, eröffnete kürzlich in Fukushima eine UFO-Forschungseinrichtung, die sich auch durchaus mit außerirdischen Lebensformen befasst. Tatsächlich kommt es in Japan zu mehr UFO-Sichtungen als manche glauben, die meistens aber nicht ernst genommen werden.

Anzeige
Anzeige