• News
Home News Japaner sammeln gebrauchte Schultaschen für Kinder in Afghanistan
Anzeige

Japaner sammeln gebrauchte Schultaschen für Kinder in Afghanistan

Japan bemüht sich nach wie vor, Menschen in Krisengebieten auf der ganzen Welt zu helfen. Der Bezirk Bunkyo plant, zahlreiche gebrauchte Schultaschen nach Afghanistan zu schicken, damit Kinder in den zerstörten Gebieten zur Schule gehen können.

Das ungewöhnliche Projekt startete der Bezirk zusammen mit einer gemeinnützigen Organisation. Die Gruppe setzt sich dafür ein, dass die Kinder im Land zur Schule gehen. Da viele Familien verarmt sind, werden die Kinder oft gezwungen, ebenfalls arbeiten zu gehen anstatt in den Unterricht.

Die bekannten Randoseru, japanische Schultaschen, sollen diese Praxis ändern. Mit der Kampagne möchten der Bezirk und die Organisation den Eltern zeigen, dass Bildung für die Zukunft wichtig ist. Denn nur so können ihre Kinder die Chance auf ein besseres Leben erhalten.

Nach wie vor können Eltern und Kinder ihre alten Schultaschen bei der Organisation abgeben. Eine Mutter erzählte Reportern, dass sie von dem Projekt hörte und sich dazu entschloss zu spenden. Mit der Schultasche ihres Sohnes, der seit drei Jahren aus der Grundschule ist, hofft sie, afghanischen Kindern eine Chance auf Bildung zu geben.

Tomokazu Kono von Bunkyos Regierung freute sich über die rege Teilnahme. Er erklärt, dass die Kampagne ein Beispiel für internationale Zusammenarbeit ist, an der Menschen vor Ort teilnehmen können. Kono glaubt, dass der gute Wille Japans zahlreiche Kinder in Afghanistan erreicht. Die Organisation ist ebenfalls zuversichtlich. Sie berichten bereits von Kindern, die dank der Taschen wieder zur Schule gingen und von ihrer Zukunft träumen.

Quelle: NHK

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück