Anzeige
HomeNachrichten aus JapanJapanische Fluggesellschaft setzt auf Gachapon, um die Nachfrage nach Flugreisen zu steigern

Marketingaktion in aller Munde

Japanische Fluggesellschaft setzt auf Gachapon, um die Nachfrage nach Flugreisen zu steigern

Die japanische Fluggesellschaft Peach Aviation hat zur Ankurblung der Nachfrage nach Flugreisen eine unorthodoxe Kampagne gestartet, sie lässt eine Gachapon-Kapsel über das Reiseziel entscheiden.

Anzeige

Ein Gachapon-Automat, der normalerweise eher kleine Spielzeuge als Urlaubsorte ausgibt, wurde erstmals Mitte August in Osaka aufgestellt und entgegen den Erwartungen von Peach erfreut er sich wachsender Beliebtheit.

Zuerst war niemand bei der Fluggesellschaft von dem Konzept überzeugt

„Viele im Unternehmen waren der Meinung, dass die Werbung für Reisen, bei denen sich die Reisenden das Ziel nicht aussuchen können, wahrscheinlich nicht funktionieren würde. Wir dachten, dass es in Ordnung wäre, wenn wir eine Kapsel pro Tag verkaufen könnten“, so Shuntaro Kosasa, Brand Manager in der Abteilung für Markenbildung und Kommunikation der Fluggesellschaft. „Aber das Gachapon wurde plötzlich zum Renner und wir sind wirklich überrascht.“

LESEN SIE AUCH:  Japans Billigfluggesellschaften setzen wegen mangelnder Passagiere auf Frachtgeschäfte

Die Fluggesellschaft hat in den letzten Monaten mehr als 3.000 Kapseln verkauft, an einem Tag sogar bis zu 150 Stück.

Eine Kapsel kostet 5.000 (ca. 37 Euro), sie enthält ein Stück Papier, auf dem ein Reiseziel angegeben ist, sowie einen Aktionscode, mit dem es einen Rabatt für Flugtickets zum Reiseziel gibt.

1.000 Yen Rabatt auf ein Flugticket

Anzeige

In den meisten Fällen und mindestens erhalten die Kunden einen Rabatt von 6.000 Punkten, wobei jeder Punkt einem Yen entspricht. Das Unternehmen garantiert mindestens einen Rabatt von 1.000 Yen (ca. 7,60 Euro) pro Kapsel. Einige Kapseln bieten allerdings auch mehr als 6.000 Punkte.

Die Reiseziele werden aus den Inlandsflugrouten der Fluggesellschaft ausgewählt, darunter Sapporo, Sendai, Nagoya, Fukuoka und Naha.

Der Gachapon-Automat in Osaka, der im Kaufhaus Shinsaibashi Parco aufgstellt ist, bietet 13 Routen vom Kansai-Flughafen an, während der Automat in Shibuya elf Routen vom Narita-Flughafen anbietet. Ein weiterer Automat soll Ende Dezember in Shibuya aufgestellt werden.

Anzeige
Anzeige