Japanische Großstadt Chiba plant ein Rauchverbot für Restaurants

Nachdem Tokyo bereits ein härteres Rauchverbot verabschiedete, will nun die Stadt Chiba nachziehen. Die Beamten der Stadtregierung wollen ebenfalls eine Verordnung erlassen, die hart gegen das Passivrauchen vorgeht. Sie soll ebenfalls strenger sein als die neue geplante Antirauchergesetzgebung der Zentralregierung, die noch nicht in Kraft getreten ist.

Wie bei der Verordnung in Tokyo soll es ein Rauchverbot für alle Restaurants geben, wenn mindestens ein Mitarbeiter eingestellt ist. Ausnahmen für besonders kleine oder große Lokale gibt es nicht. Rund 70 Prozent der Restaurants fallen in Chiba unter die geplante Verordnung. Das sind ungefähr 3.200 Lokale, Bars und Kneipen mit eingeschlossen. Da jedoch Bars oder Kneipen unter ein anderes Gesetz fallen, sind sie nicht verpflichtet, die geplante Reglung einzuhalten, sie sollen sich jedoch angemessen darum bemühen.

Die Beamten der Stadt erklärten, wieso sie eine eigene Verordnung aufstellen. Da der Gesetzesentwurf der Zentralregierung einige Ausnahmen macht, kann es für Angestellte schwierig sein, einen Betrieb zu finden, in dem sie Passivrauchen nicht ausgesetzt sind. Mit der eigenen Reglung sind sie besser geschützt, da es keine Ausnahmen gibt.

Spätestens zu den Olympischen Spielen 2020 will Chiba das Gesetz verabschieden und durchsetzen. Wer gegen die neue Reglung verstößt, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 50.000 Yen rechnen. Kneipen und Bars haben vorerst nicht mit einer Strafe zu rechnen.

Quelle: Asahi

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück