• News
Home News Japanische Regierung verabschiedet überarbeiteten Plan für Wiederaufbau in der Region Tohoku
Anzeige

Japanische Regierung verabschiedet überarbeiteten Plan für Wiederaufbau in der Region Tohoku

Die Regierung von Japan verabschiedete am Freitag einen Plan für den Wiederaufbau, der von den Katastrophen im März 2011 betroffenen Gebieten. Der Plan sieht auch einen Ersatz für die Wiederaufbau-Agentur vor.

Die Wiederaufbau-Agentur wird Ende März 2021 aufgelöst, 10 Jahre nachdem die Region Tohoku und einige andere Gebiete von dem Erdbeben, einem schweren Tsunami und einer Atomkatastrophe getroffen wurde.

In dem neuen Plan, der nun verabschiedet wurde, hat die Regierung klar definiert, dass die Nachfolgeeinrichtung für den kompletten Wiederaufbau zuständig sein wird.

Außerdem ist es geplant ein neues Gremium und einen Ministerposten zu schaffen.

Der Premierminister wies die zuständigen Beamten an, sich um die Organisation zu bemühen, damit der Wiederaufbau beschleunigt wird. Details über die neue Organisation sind allerdings noch nicht ausgearbeitet worden.

Da die von der Regierung erklärte Wiederaufbauphase im Haushaltsjahr 2020 endet, wurden im neuen Plan eine Zeitspanne über 2021 festgelegt und einige Maßnahmen um den Aufbau zu bewältigen.

Außerdem will Japans Regierung die psychologische Betreuung der betroffenen Bewohner weiterhin unterstützen, genauso wie den Schulbesuch von Kindern in der Region.

Quelle: TJT

 

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück