• News
Home News Japanischer Autor und Ökonom Taichi Sakaiya im Alter von 83 Jahren gestorben
Anzeige

Japanischer Autor und Ökonom Taichi Sakaiya im Alter von 83 Jahren gestorben

Der japanische Bestsellerautor und Ökonom Taichi Sakaiya verstarb am Freitag in einem Krankenhaus in Tokyo an multiplem Organversagen. Er wurde 83 Jahre alt.

Sakaiya, der mit richtigem Namen Kotaro Ikeguchi hieß, fing 1960 an beim ehemaligen Handels- und Industrieministerium zu arbeiten und verließ das Ministerium 1978, um sich der Schriftstellerei in Vollzeit zu widmen. 1998 bis 2000 übernahm er die Leitung des japanischen Economic Planning Agency (heute Kabinettsamt). Sakaiya war bekannt dafür, dass er eine leicht verständliche Erklärung zu schwierigen Themen lieferte, während er die Agentur leitete.

1970 war er an der Organisation der Weltausstellung in Osaka und 1975 an der Okinawa Ocean Expo beteiligt.

Während der zweiten Regierungszeit von Premierminister Shinzo Abe arbeitete er als Sonderberater des Kabinetts.

Er kritisierte allerdings auch die negativen Auswirkungen der Bürokratie und befürwortete die Dezentralisierung. Außerdem brachte er die Economy-Watchers-Umfrage der Regierung auf den Weg. Die Umfrage dient als Maßeinheit für die Wirtschaft, die auf der Ansicht von Arbeitnehmern basiert.

Sakaiya veröffentlichte 1975 mit Yudan sein Debüt als Schriftsteller. Das Buch beschreibt die Folgen für Japan im Falle einer Ölkrise. Außerdem prägte das Buch den Begriff „Dankai no Sedai“, als Bezeichnung für die Baby-Boomer-Generation.

Sein Buch Chikai Kakumei (Die Revolution des Wissens und des Wertes oder eine Geschichte der Zukunft) wurde in acht Sprachen übersetzt.

Zu seinen weiteren Werken gehörten unter anderem Toge ni Gunzo und Hideyoshi.

Quelle: Kyodo

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück