Japanischer Wein aus Hokkaido erhält eigenes Label

Die japanische Insel Hokkaido liegt recht nördlich, aber dennoch weist sie ein eigenes Wein-Anbaugebiet auf. Nun bekommen diese Weine ihr eigenes Label.

Mit diesem Namen soll der Anbau in Japans nördlichster Präfektur gefördert werden. Außerdem soll das Label die Herkunft schützen und die Produktqualität garantieren. Dazu fördert auch die Regierung dieses Projekt. Rund 98 Weinsorten werden unter dem Namen „GI Hokkaido“ verkauft; GI steht dabei für die geographische Herkunftsangabe.

Nach der Präfektur Yamanashi ist Hokkaido die zweite japanische Weinregion, die ein eigenes Label erhält. Um unter diesem Namen verkauft zu werden, müssen die Weine ausschließlich aus Hokkaido stammen. Zudem dürfen sie nur aus Trauben hergestellt sein, die in dieser Präfektur angebaut werden. Dazu müssen auch gewisse Qualitätsstandards wie Geschmack und Aroma erfüllt sein.

Weine Yamanashi
Bild: Wikimedia Commons

Da Hokkaido als Weinbauregion nicht sehr bekannt ist, hoffen natürlich alle Beteiligten, dass die Ernennung eines eigenen Namens dabei hilft, die Region und ihre Weine bekannt zu machen und den Weinanbau zu fördern. Neben der Ernennung des Hokkaido-Wein-Labels führte die japanische Steuerbehörde am Dienstag auch eine Änderung bei der Kennzeichnung der Weine ein. Ab jetzt dürfen sich Weine aus dem Land nur japanisch nennen, wenn sie aus heimischen Trauben gekeltert wurden.

Quelle: NHK

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück