• News
Home News Japans Bevölkerungszahl geht weiter zurück
Anzeige

Japans Bevölkerungszahl geht weiter zurück

Immer weniger Geburten

Japans Bevölkerung nimmt immer mehr ab. Das zeigt nun auch die aktuelle Umfrage zum Bevölkerungswachstum.

In Japan leben zum 1. Januar dieses Jahres ohne die Ausländer, die in Japan leben, 124,8 Millionen Menschen. Damit ist die Bevölkerungsabnahme in diesem Jahr so schnell vorangeschritten wie noch nie seit Beginn der Datenerhebung 1968. Grund dafür ist ein Negativrekord an Geburten.

Mehr zum Thema:  Zahl der von Japan ausgestellten Visa erreicht 2018 einen neuen Rekord

Zehntes Jahr in Folge mit Abnahme der Bevölkerung

Die Regierung gab am Mittwoch bekannt, dass es im Jahr 2018 das dritte Jahr in Folge weniger als 1 Million Geburten in Japan gab. Damit sank die Bevölkerung im Vergleich zum Vorjahr um 433.329 Personen. 2018 war das zehnte Jahr in Folge, in dem die Bevölkerung Japans weiter abnahm, so die Regierung.

Insgesamt sank die Zahl der Geburten im vergangenen Jahr auf 921.000, ein Rekordtief in Japan. Die Zahl der Todesfälle dagegen betrug 1.363.564. Damit lag diese Zahl das sechste Jahr in Folge über der Zahl der Geburten.

Auch die drei größten Metropolregionen betroffen

In insgesamt 42 der 47 japanischen Präfekturen ging die Bevölkerung zurück. Am schlimmsten traf es Hokkaido mit einem Rückgang um 39.461 Personen. Aber auch die drei größten Metropolregionen Japans – der Raum Tokyo, der Nagoya-Bereich der Präfektur Aichi und der Kansai-Bereich einschließlich Osaka in West-Japan – mussten dieses Jahr das erste Mal einen Rückgang der Bevölkerungszahlen verzeichnen. In den drei Regionen leben zusammen 64.520.799 Personen.

Quelle: kyodo

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück