News Japans Gesundheitsministerium warnt Eltern von Kleinkindern vor herumliegenden Zigaretten

Japans Gesundheitsministerium warnt Eltern von Kleinkindern vor herumliegenden Zigaretten

Das Gesundheitsministerium hat eine Umfrage durchgeführt und festgestellt, dass Zigaretten wieder auf dem ersten Platz der Dinge standen, die Kleinkinder versehentlich verschluckten. Mit 147 Fällen von verschlucktem Tabak standen die Zigaretten nun das dritte Jahr in Folge auf dem ersten Platz.

Laut der Umfrage waren 85 Prozent der Kinder gerade einmal rund ein Jahr alt. So wird aus der Umfrage auch ersichtlich, dass besonders Kinder unter einem Jahr mehr Gegenstände wie Zigaretten verschlucken. Denn „nur“ 52 Kinder zwischen 12 Monaten und 17 Monaten verschluckten Zigaretten, bei Kindern zwischen sechs und 11 Monaten waren es 73.

Deshalb bittet das Gesundheitsministerium darum, dass die Eltern darauf achten, keine Zigaretten auf dem Tisch, dem Boden oder an anderen Orten, die für Kleinkinder leicht zugänglich sind, liegen zu lassen. Die Umfrage des Ministeriums basiert auf Berichten über Gesundheitsprobleme. Dabei wurden 10 medizinische Zentren in Japan nach ihren Vorfällen befragt. Von den insgesamt 728 Fällen von versehentlicher Einnahme waren auf dem zweiten Platz Medikamente und Mittel mit medizinischen Wirkstoffen mit 108 Fällen vertreten.

72 Kinder schluckten Plastikprodukte und 61 mussten wegen einer unsachgemäßen Nahrungsaufnahme behandelt werden. Das Gesundheitsministerium sagte außerdem, dass Trinkwasser oder andere Getränke nach der Einnahme von Tabak die Aufnahme von Nikotin im Körper beschleunigen können. Es bat daher darum, Kindern keine Getränke zu geben und sie schnellstmöglich in ein Krankenhaus zu bringen, wenn sie Tabak verschlucken.

Neue Artikel

Forscher wollen japanische Trüffel als Luxusartikel etablieren

International ist die Tatsache, dass in Japan Trüffel in der Wildnis wachsen noch wenig bekannt. Forscher sehen in diesen...

Kabuki Schauspieler Ichikawa Ebizo wird 13. Besitzer des Danjuro

Der beliebte Kabuki-Schauspieler Ichikawa Ebizo wird im Mai 2020 zu Ichikawa Danjuro XIII ernannt.Danjuro ist ein Künstlername, der in...

Mann erfriert in Hokkaido vor der eigenen Haustür

Vor einigen Tagen kam es während eines Schneesturms in Tobetsu (Hokkaido) zu einem sogenannten Whiteout. Bei dem Phänomen reflektiert...

Kaufhaus in Osaka zeigt Ausstellung über „Nostalgie-Anime“

Viele Fans denken liebevoll an ihren ersten Anime, sowohl in Japan als auch bei uns. Die meisten großen Klassiker...

Lesetipps

Bandai Namco kündigt Release-Termin für Kyoei Toshi an

Bandai Namco hat den Release-Termin für ihr Game Kyoei Toshi (City Shrouded in Shadow), dass in Zusammenarbeit mit Granzella...

Japanisch lernen – Genki Band 1

Hier findet ihr eine Übersicht zum ersten Band von Genki (The Japan Times) - Für eine allgemeine Übersicht über beide...

Phantasy Star Online 2 – 1,5 Millionen Downloads auf der PS Vita

Die Downloads für die PlayStation Vita Version von Phantasy Star Online 2 haben 1,5 Millionen übertroffen.Zur Feier des Meilensteins...

Erhaltet Euer zündenes Amfira in Pokémon Sonne & Mond

Nintendo hat bekannt gegeben, dass sich alle Spieler von Pokémon Sonne & Mond ein Amfira Code in teilnehmenden GameStop-Filialen...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück