News Japans Getränkehersteller veröffentlichen transparente Getränke

Japans Getränkehersteller veröffentlichen transparente Getränke

Die japanische Getränkeindustrie hat damit begonnen, immer mehr transparente Getränke auf den Markt zu bringen.

Nachdem Asahi Soft Drinks Co. bereits im Mai mit der Veröffentlichung eines transparenten Café Lattes unter dem Namen Clear Latte aus Oishii Mizu (Leckeres Wasser) auf den Markt brachte, folgten nun weitere Hersteller. Unter anderem bringt der Bierhersteller Suntory Beer Ltd. sein All-Free All-Time Bier am 19. Juni in Japan auf den Markt. Dieses Bier hat einen geringeren Malzanteil, der normalerweise für die goldene Farbe des Biers zuständig ist. So können die Konsumenten ihr alkoholfreies Bier auch während der Arbeitszeit konsumieren, da es in einer handlichen 380-ml-Kunststofflasche geliefert und für 150 Yen (etwa 1,16 Euro) verkauft wird.

Auch Coca-Cola Co. hat am 11. Juni damit begonnen, ihre transparente Coca-Cola Clear auf den Markt zu bringen. Für Coca-Cola ist das transparente Getränk in der 500-Milliliter-Flasche das erste durchsichtige Getränk. Die 500-ml-Flasche kostet 140 Yen (etwa 1,08 Euro) und besitzt kein schwarzes Karamell, das normalerweise in Coca-Cola verwendet wird. Dennoch hat das Unternehmen darauf geachtet, dass ihr seit langem beliebter Geschmack erhalten bleibt.

Diesen Geschmack erzeugte das Unternehmen durch verschiedene Aromen und Fruchtsäfte. Dennoch hat die kalorienfreie Coca-Cola Clear einen frischen Geschmack, viel Kohlensäure und einen Hauch von Zitrone. So sind die transparenten Getränke auch gut für ernährungsbewusste Menschen geeignet.

(AKIFUMI NAGAHASHI)

Quelle Asahi Shimbun

Neue Artikel

Grippe tötete wahrscheinlich mehrere Personen in Awaji Pflegeheim

Zum Wintereinbruch in Japan gab es die ersten Grippefälle. In den letzten Wochen stieg die Zahl der Erkrankten rasant...

Japan will mit Nordkorea hochrangige Gespräche führen

Nach wie vor möchte Japan mit dem abgeschotteten Nordkorea Gespräche führen, um erneut das Entführungsproblem zu behandeln. Um eine...

Olympische Eiskunstläuferinnen spielen Gamecharaktere für Spiele-Werbung

Japaner lieben Eiskunstlaufen. Bei den Olympischen Spielen 2014 und 2018 holten japanische Läufer die Goldmedaillen für ihr Land. Außerdem...

Shake Shack Japan stellt Sakura-Shake für 2019 vor

Nachdem bereits Coca-Cola seine Sakura-Edition für 2019 vorgestellt hat, folgt nun der Shack-ura Shake der Fast-Food-Kette Shake Shack.Der Shack-ura...

Lesetipps

Capcom veröffentlicht neuen Street Fighter V Charakter

Während eines e-Sport Festivals in Hong Kong veröffentlichte Capcom einen neuen Charakter zu ihrem Beat ’em Up Game Street...

Gesehen: The Piano Forest (Blu-ray)

Mit The Piano Forest brachte Kazé im April 2012 eine Anime-Verfilmung aus dem Jahre 2007 heraus. Wir warfen einen Blick in die Blu-ray-Ausgabe...

Gesehen: Terror in Tokio – Volume 2.

Am 10. Juli erscheint das zweite Volume von Terror in Tokio. Wir haben uns die Blu-ray bereits angesehen und...

Kunst in all seinen Fassetten – weiterer Atelier Lydie & Suelle Trailer veröffentlicht

Koei Tecmo und Gust haben einen weiteren Gameplay-Trailer zu ihrem neusten Game, Atelier Lydie & Suelle: Alchemists of the...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück