Stats

Anzeige
Home News Japans Kaiserin Michiko spielt Klavier bei Musikfestival Workshop

Japans Kaiserin Michiko spielt Klavier bei Musikfestival Workshop

Am Montag besuchten Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko die Kusatsu International Summer Music Academy & Festival. Dort nahm die Kaiserin bei einem Musikworkshop teil, bei dem sie Klavier spielte.

Die Regentin spielte das Stück „Der Schwan“ aus Camille Saint-Saens „Der Karneval der Tiere“. Begleitet wurde sie dabei von der bekannten Hornistin Katerina Javurkova. Die Kaiserin befragte die in Tschechien geborene Künstlerin zu Tempo und Lautstärke. Und Katerina Javurkova lobte das Spielen der Kaiserin. Sie fühle sich geehrt, die kostbare Gelegenheit zu haben, die japanische Kaiserin zu begleiten, so Javurkova.

Der Kaiser und die Kaiserin nahmen an dem Musikfestival Workshop teil, da beide in der Kurstadt Kusatsu, Präfektur Gunma, Sommerferien machen. Der „Karneval der Tiere“ ist eine Suite für Kammerorchester des französischen Komponisten Camille Saint-Saens.

Das Werk hat vierzehn kleine Sätze, die 22 bis 25 Minuten dauern. Der „Karneval der Tiere“ durfte durch ein Verbot des Komponisten nicht zu seinen Lebzeiten veröffentlicht werden. Doch heute ist es eines seiner bekanntesten Werke.

Quelle: NHK

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige