Japans Kronprinzessin Masako besucht nach 15 Jahren kaiserliche Gartenparty

Wie das Kaiserliche Hofamt bekannt gab, wird Japans Kronprinzessin Masako (54) das erste Mal seit 15 Jahren wieder vollständig an einer kaiserlichen Gartenparty teilnehmen. In den vergangenen Jahren verließ die Prinzessin diese Veranstaltungen vorzeitig.

Masako, Tochter eines japanischen Diplomaten und aus einer Samurai-Familie stammend, leidet seit Jahren an stressbedingten Depressionen und meidet die Öffentlichkeit, so gut es geht. Diese Gartenparty wird nun das letzte halbjährliche Fest sein, dass der amtierende Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko ausrichten, bevor im nächsten Jahr Kronprinz Naruhito die Nachfolge antritt.

Die Party wird im Akasaka Imperial Gardens in Tokyo stattfinden. Dort wird das Kaiserpaar ungefähr eine Stunde mit Gästen Konversation betreiben. Rund 2.100 Gäste werden zu dieser Feier erwartet. Diese Parties finden jeweils im Frühjahr und Herbst statt. Prinzessin Masako nahm bereits 2015 auf einem Herbst-Gartenfest teil, danach jedoch beschränkte sich ihre Teilnahme auf wenige Minuten.

Die Kronprinzessin begann 2003 mit ihrer Behandlung. Bis zu ihrer Heirat war sei erfolgreiche Diplomatin und magna cum laude-Absolventin in Harvard. Nach ihrer Heirat mit Japans Kronprinz Naruhito kämpfte die vormals selbstbewusste Frau jedoch mit den strengen Hof-Regeln, einer Fehlgeburt und dem Fehlen eines männlichen Thronfolgers. Seit wenigen Jahren aber übernahm sie wieder offizielle Aufgaben, was Hoffnung auf Erholung gab. Wenn ihr Mann im nächsten Frühjahr den Chrysanthementhron besteigt, wird Masako Kaiserin von Japan sein. Im Juni feierte das Kronprinzenpaar seinen 25. Hochzeitstag.

Hochzeit Nahurito Masako Kronprinzen Japan
Bild: Kyodo News

Quelle: Kyodo News, Wikipedia

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück