• Japan News
  • Kazé Anime Nights
Anzeige
Home News Japans Versicherungen setzen verstärkt auf neue Funktionen in Dashcams

Japans Versicherungen setzen verstärkt auf neue Funktionen in Dashcams

Schnelle Hilfe für die Kunden

Ab Oktober wird das Versicherungsunternehmen Tokio Marine & Nichido Fire Insurance Co. ihre Dashcams mit neuen Funktionen ausstatten.

Mit den Funktionen können Fahrer per Knopfdruck eine Verbindung zu einem Servicemitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens herstellen. Dieser soll dann Ratschläge geben, wie man auf Straßenrowdys reagieren sollen. Außerdem kann der Mitarbeiter auch die Polizei kontaktieren.

Das Unternehmen hofft, dass diese Maßnahme das Sicherheitsgefühl seiner Kunden erhöht. Gerade in einer Zeit, wo sich gefährliche Vorfälle im japanischen Straßenverkehr häufen.

Per Knopfdruck zum Servicemitarbeiter

Die Dashcams des Unternehmens nehmen bereits bei einem Unfall automatisch Verbindung mit einem Servicemitarbeiter auf. Mit der neuen Maßnahme können Kunden jedoch auf Knopfdruck eine Verbindung herstellen – unabhängig davon, ob es einen Unfall gegeben hat oder nicht. Mithilfe des eingebauten GPS kann der Servicemitarbeiter dann den Standort des Kunden lokalisieren und die Polizei zum Ort des Geschehens leiten.

Mehr zum Thema:
Straßenrowdy in Ibaraki dank Dashcam festgenommen

Die neue Funktion wird durch ein automatisches Update der Software der Dashcams ausgeführt, daher muss kein neues Gerät erworben werden.

Auch andere Versicherungsunternehmen rüsten ihre Dashcams mit neuen Funktionen auf

Als Reaktion auf die steigende Besorgnis über den Straßenverkehr in Japan, haben viele der großen Versicherungsunternehmen damit begonnen, neue Dienstleistungen einzuführen.

Bei Sompo Japan Nipponkoa Insurance Inc. können Kunden neuerdings per Knopfdruck Video- und Standortinformationen über Probleme im Straßenverkehr an eine Adresse ihrer Wahl senden. Familienmitglieder oder Freunde können dann die Polizei alarmieren.

Im Mai haben Mitsui Sumitomo Insurance Co. und Aioi Nissay Dowa Insurance Co. einen Service gestartet, mit dem Benutzer den Bereich um das Heck ihres Autos aufzeichnen und Aufnahmen von Heckklappenfahrern machen können.

Quelle: MA

Anzeige
Anzeige

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Japan erleben

Korea erleben

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück