Japansicher Zoo stellt Riesenpanda-Junges erstmals der Öffentlichkeit vor

Am Donnerstag hat der Adventure World Zoo in Shirahama, Präfektur Wakayama, erstmals sein gerade einmal einen Monat altes Riesenpanda-Junges der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Zoo ist stolz auf sein Riesenpanda-Mädchen, denn es ist das erste Jungtier seit etwa zwei Jahren. Und auch die Besucher waren begeistert und jubelten, als der Vorhang vor der Glasumzäunung weggezogen wurde. Einige schossen sogar mit ihren Smartphones erste Fotos des Jungtiers. Und auch die Mutter, die 17-jährige Rauhin, blieb nah an ihrer Tochter.

Eine Besucherin sagte, dass sie hofft, dass der noch namenlose Nachwuchs genauso beliebt wird wie Xiang Xiang, das bekannte Riesenpanda-Jungtier des Ueno-Zoos in Tokyo. Nach der Geburt musste das Jungtier zunächst rund um die Uhr betreut werden, da es zu schwach war, um an der Zitze seiner Mutter zu saugen. Doch nun, einen Monat später hat das Pandababy seine Größe mit 32,5 Zentimeter fast verdoppelt. Es wiegt nun stattliche 731 Gramm und hat im Vergleich zu früheren Bildern auch mehr Fell.

Panda Baby , Nachwuchs, Junges
Bild: Kyodo News

Auch die Körpertemperatur hat sich mittlerweile stabilisiert. Das Jungtier kann von Besuchergruppen jeweils 20 Minuten lang von 10:15 Uhr bis 14:40 Uhr beobachtet werden. Allerdings kann der Besuch auch untersagt werden, wenn es der Kleinen nicht gut geht. Der Zoo hat außerdem angekündigt, dass sie noch bis zum 16. November Namensvorschläge für die junge Panda-Dame über das Internet entgegennehmen.

Quelle: Kyodo News

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück