• News

Anzeige

Kaiserpaar lädt Sportler und Nobelpreisträger zur Teeparty ein

Nachdem Kaiser Akihito am Montag sein 30. Jubiläum mit zahlreichen Menschen feierte, gehen die Festlichkeiten weiter. Zum vermutlich letzten Mal lud das Kaiserpaar am Dienstag zu einer Teeparty im Palast in Tokyo ein. Zu dem besonderen Ereignis waren unter anderem Sportler, Künstler und Forscher, die besondere Leistungen in den letzten 30 Jahren erreichten, sowie Politiker und Diplomaten eingeladen.

Schon am Montag gab es eine Teeparty für Kabinettsminister und Abgeordnete. Vertreter von lokalen Regierungen waren hingegen am Dienstag geladen. Neben ihnen waren unter anderem die ehemalige olympische Eiskunstläuferin Mao Asada und Baseball-Legende Sadaharu Oh anwesend. Oh versprach dabei, dass er bei den Olympischen Spielen 2020 sein Bestes geben werde. Ebenfalls dabei war Nobelpreisträger Yoshinori Ohsumi, der 2016 den renommierten Preis in Physiologie oder Medizin erhielt.

Ein eher ungewöhnlicher Gast war der ehemalige japanische Soldat Keiji Nagai. Er gehört zu den Überlebenden der blutigen Schlacht auf der Pazifikinsel Peleliu in der Republik Palau während des Zweiten Weltkriegs. Schon 2015 traf Nagai das Kaiserpaar, als sie die Insel besuchten und zusammen für die getöteten Zivilisten und Soldaten beteten. Nagai nutzte die Gelegenheit auf der Teeparty und dankte den beiden für ihren Besuch auf Peleliu und die Gebete. Die Seelen seiner Kameraden könnten nun endlich in Frieden ruhen.

Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko wollten sich mit den beiden Veranstaltungen für die Jubiläumszeremonie bedanken, die Japans Regierung organisierte. Schon am Montag dankte Akihito den Gästen für ihr Kommen und freute sich, mit ihnen schöne Zeit zu verbringen. Er will mit ihnen zusammen für die Entwicklung Japans und die Glückseligkeit der Menschen beten.

Quelle: NHK

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japan entwirft Richtlinien, um Technologielecks an Universitäten zu verhindern

In vielen Fachbereichen sind Japans Universitäten an der internationalen Spitze. Zusammenarbeiten mit größeren Firmen oder Unternehmen sind dabei keine Seltenheit. Doch gerade bei ausländischen...

Dwango eröffnet Tokyos größtes Motion-Capture-Studio TUNEDiD

Die Medienfirma Dwango wurde 1997 gegründet und hat unter anderem den Virtual-YouTuber-Anime Virtualsan - Looking produzieren lassen. Nun kündigte das Unternehmen das größte Motion-Capture-Studio...

Suntory verlost Neko-Kappen für Wasserflaschen

Katzenliebhaber aufgepasst! Wenn ihr Glück habt, könnt ihr bald eure Wasserflaschen mit süßen Katzenohren verzieren.Was nicht alles aus einem Scherz entstehen kann. Am 22....

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück