News Kalender soll schrumpfendes Dorf in Japan vor dem Aussterben retten

Kalender soll schrumpfendes Dorf in Japan vor dem Aussterben retten

Um das Aussterben eines Dorfes in Japan zu verhindern, hat die Stadtverwaltung einen Kalender mit den Single-Männern des Dorfes veröffentlicht.

Die Stadt Otari hat den “Otari Otoko Goyomi” (Kalender der Otari-Männer) veröffentlicht, auf dem zwölf einzelne Männer im Alter von 20 bis 40 Jahren mit Bild und Profil gezeigt werden. Natürlich leben alle Zwölf auch in Otari und gehören zu den 3.000 aktuellen Einwohnern. Die Stadtverwaltung hofft, dass sie mit dem Kalender heiratswillige Frauen in das Dorf ziehen können, um den Bevölkerungsrückgang zu beenden.

Der Kalender umfasst die Monate April 2018 bis März 2019 und zeigt neben den Männern selbst auch die Landschaft des Dorfes in den vier Jahreszeiten. Laut Keito Kobayashi, der Mann der April-Seite, wollen sie, dass junge Frauen das Dorf besuchen, da es dort einige Skigebiete gibt. Kobayashi arbeitet in der Sightseeing-Promotion-Abteilung des Otari-Regierungsbüros und kann die jungen Damen sicher gut herumführen. Im Kalender kann man auch weitere Vorzüge des Dorfes sehen, denn unter anderem steht dort, dass der Reis, der in Otari hergestellt wird, sogar besser als der Uonuma-Reis sein soll. Uonuma-Reis ist eine berühmte Marke aus der Präfektur Niigata.

Laut einem ehemaligen Beamten des Außenministeriums und aktuellen politischen Berater des Bürgermeisters von Otari besitzt das Dorf eine reiche Natur, aber die Beamten waren nicht gut darin, die Vorteile zu bewerben, die sie genießen. Außerdem sagte der Berater, dass Otari nicht die selben Werbestrategien nutzten könne, die in anderen Kommunalverwaltungen effektiv sind. Otari ist ein stark verschneites Dorf am nordwestlichen Rand der Präfektur Nagano und meldet, dass seit 1980 mehr als 2.000 Einwohner das Dorf verlassen haben oder verstorben sind.

Eine demographische Prognose geht sogar davon aus, dass das 3.000-Seelen-Dorf bis 2040 auf 1.600 Einwohner sinken wird. Laut der nationalen Einwohnerdatenbank vom März 2017 lebten in dem Dorf 275 Männer und 218 Frauen im Alter von 20 bis 40 Jahren, doch die Frauen verlassen das Dorf eher, als dass sie dorthin zurückziehen. Der Kalender ist an der Straßenstation Michi no Eki und in lokalen Hotels des Dorfes zu einem Preis von 1.500 Yen (etwa 11,33 Euro) erhältlich.

Bild: Commons Wikimedia

Neue Artikel

Original Stitch stellt Pokémon-Hemden in 151 Designs vor

Viele Angestellte in Japan kommen grundsätzlich in Anzug oder zumindest mit Hemd zur Arbeit. Weiß ist dabei die bevorzugte...

Vier Männer wegen Online-Liebesbetrug verhaftet

Eine Gruppe, bestehen aus drei Männern aus Nigeria und einem Mann aus Kamerun, wurde am Dienstag verhaftet, weil sie...

P.A. Works animiert League of Legends-Werbung

Dass Gaming und Anime schauen oft miteinander harmonieren, ist kein Geheimnis. Das beweisen nun P.A. Works und Riot Games...

500 Menschen nehmen an mehrsprachiger Erdbeben-Übung nahe Tokyo teil

Etwa 500 Menschen, darunter 65 Ausländer, nahmen am 21. Januar 2019 an einer mehrsprachigen Katastrophenübung in der Bahnstation Machida...

Lesetipps

Wenn das Schwert nicht reicht – weiterer Charakter-Trailer für Closers veröffentlicht

En Masse Entertainment hat für Closers einen weiteren Charakter-Trailer veröffentlicht, der Yuri, ein weiteres Mitglied der Black Lambs vorstellt.Erst...

Wähle dein Pokémon – Pokkén Tournament DX Werbespot veröffentlicht

Auf maidigitv wurde ein neuer Werbespot zu Nintendos Pokkén Tournament DX veröffentlicht, in dem die beiden Schauspieler Tadanobu Asano...

Gesehen: The Devil is a Part Timer Vol. 4

Auf geht es zum Finale von The Devil is a Part Timer. Anime House veröffentlichte Vol. 4. der verrückten...

Xenoblade Chronicles 2 verspricht den ultimativen Game-Soundtrack!

Das anstehende JRPG Xenoblade Chronicles 2 erhält wohl einen massiven Game-Soundtrack.Komponist Yasunori Mitsuda tweetete, dass die Musikproduktion des Spiels...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück