• News
Home News Kan Colle Illustrator UGUME nach Ohnmachtsanfall ins Krankenhaus eingeliefert

Kan Colle Illustrator UGUME nach Ohnmachtsanfall ins Krankenhaus eingeliefert

Der Illustrator UGUME schrieb vergangene Woche auf Twitter, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, nachdem er in seinem Badezimmer bewusstlos geworden ist.

UGUME erwähnte, dass er bei einer Blutentnahme bewusstlos wurde und sich einem EKG-Test unterziehen musste, danach aber wieder nach Hause gegangen ist. In einem weiteren Tweet schrieb er, dass er zwar in Ordnung sei, aber detaillierte Test gemacht werden müssten.

UGUME arbeitet aktuell am Charakterdesign für das Kan Colle Franchise, inklusive des Designs der Furutaka-Klasse, der Kuma-Klasse und der Shimushi-Klasse. Außerdem war er für das Chrakterdesign des PS Vita Game Drive Girls verantwortlich.

Quelle: Yararon!

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Japan will Schiedsverfahren gegen Südkorea

Sharing: Damit möchte Japan die Frage der Schadenersatzansprüche von ehemaligen koreanischen Zwangsarbeitern ein für alle Mal klären.Die japanische Regierung will die Kriegsarbeiterfrage mit Südkorea...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück