Stats

Anzeige
Home News Katzen-Café mit Blick auf den Berg Fuji in Tokyo eröffnet

Katzen-Café mit Blick auf den Berg Fuji in Tokyo eröffnet

Entspannen mit "Wow"-Effekt

Für viele Touristen gehört bei einem Besuch in Tokyo auf jeden Fall dazu, einmal den Fuji zu sehen. Allerdings wird der Besuch in einem Katzen-Café auch immer beliebter, sodass die Entscheidung schwierig wird.

Wer nicht die Zeit oder das Geld hat, beides zu erleben, bekommt in einem Katzen-Café in Tokyo jetzt die Möglichkeit, die Attraktion und entspannte Freizeit zusammenzubringen.

Katzen-Café mit Blick auf den Fuji

Katzen und Klasse-Blick
Café mit Ausblick Bild. Moff Animal Café

Das Moff Animal Café eröffnet diese Woche im Bezirk Minami Machida. Die extra großen Fenster gewähren nicht nur einen Blick auf den hübschen Grandberry Park in der Nähe, an klaren Tagen haben die Gäste auch einen guten Blick auf den Berg Fuji. Diese außergewöhnliche Aussicht ist allerdings nicht alles, was für das Café spricht.

Das Moff Animal Café ist für die ganze Familie gedacht. Normalerweise sind die Mitarbeiter in Katzen-Cafés vorsichtig, was Kinder angeht. Diese neigen dazu, die Tiere zu verärgern und zu stressen, sodass es leicht zu Zwischenfällen kommen kann. Durch mehr Angestellte ist das Katzen-Café aber sicher, dass immer jemand vor Ort ist, um einen Blick auf die kleinen Gäste und die Tiere zu werfen, sodass ein entspanntes Spielen miteinander kein Problem ist.

Mehr zum Thema: 
Café in Tokyo verbindet Katzen und Manga zu einem ganz besonderen Erlebnis

Ein weiterer netter Service im Café sind die originellen Kaffee-Kunstwerke, selbstverständlich mit den pelzigen Freunden des Cafés als Vorlagen. Der Gast kann sich ein Portrait seiner Lieblingskatze auf den Kaffee „malen“ lassen.

Zwischen entspannten Stunden und Ganztags-Genuss

Kleine abgetrennte Nischen erinnern an private Räume, in denen sich die Gäste zurückziehen und entspannt Zeit mit den Katzen und miteinander verbringen können, geschützt vor den Blicken der anderen Leute. Mit diesen vielen Angeboten ist es nicht schwer, auch einen ganzen Tag im Moff Animal Café zu verbringen. Die Tagesgebühr, die es erlaubt, so lange zu bleiben wie man möchte, beträgt in der Woche 1.600 Yen (13,30 Euro) und am Wochenende 2.400 Yen (20 Euro).

Der Grundpreis beträgt 600 Yen (5 Euro) für die ersten 30 Minuten, weitere 10 Minuten kosten dann jeweils 200 Yen (1,70 Euro) extra. Grundvoraussetzung ist auch, dass jeder Gast mindestens ein Getränk bestellen muss.

MAC

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück