Anzeige
HomeNewsKFC Japan spendet Essen für arme Kinder

Hühnchen geht an Kindercafeterien für ärmere Kinder

KFC Japan spendet Essen für arme Kinder

Kinderarmut ist in Japan durchaus ein großes Problem, gegen das viele versuchen anzukämpfen. Einige Eltern haben nicht das Geld oder die Zeit, um abends noch etwas Anständiges auf den Tisch zu bringen. Aus diesem Grund gibt es in vielen Städten mittlerweile Kindercafeterien, wo Kinder gratis oder billig etwas zu essen bekommen. Kentucky Fried Chicken Japan (KFC) will solche Projekte unterstützen und spendet Essen an die Einrichtungen.

Ab diesem Monat will KFC seine Hähnchenteile für einen guten Zweck abgeben. Wie das Unternehmen angab, werden sie jeden Tag nach Ladenschluss das nicht verkaufte Hähnchen einfrieren und anschließend zu den Lebensmittelbanken bringen. Die sollen anschließend das Fleisch an die Kindercafeterien verteilen, die sich häufig nur dank Spenden halten können.

Weitere Städte sollen Teil des Projekts werden

Die ersten Einrichtungen, die die berühmten Hähnchenteile erhalten, sind welche in Yokohama. KFC Japan überlegt jedoch, in der Zukunft noch andere Städte zu beliefern. Sie wollen nämlich ebenfalls einen Teil für die Zukunft von Japan leisten. Japans Bevölkerung wird immer älter, da es immer weniger Kinder gibt. Die Gründe dafür sind verschieden, Geld spielt jedoch in den meisten Fällen eine große Rolle.

LESEN SIE AUCH:  KFC Japan stellt eigenes Dating-Game vor

Aktuell kämpfen immer mehr einkommensschwache Familien mit der Versorgung. Besonders die neue Verbrauchersteuer scheint dabei einigen zuzusetzen, obwohl es eigentlich vom Staat Unterstützung geben soll. Neben den Kindercafeterien gibt es deswegen bereits andere Projekt.

So verteilen gemeinnützige Organisationen zu den Sommerferien Nahrungsmittel an ärmere Familien, die es ohne das Schulessen schwer haben, den Kindern eine ausgewogene Ernährung zu bieten. Gleichzeitig kündigte die Regierung kürzlich an, dass sie mehr für die Kinder tun wollen. Das kann jedoch noch ein wenig dauern, bis es wirklich Veränderungen gibt.

HK

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen