• News
  • Podcast
Home News Kinder aus Fukushima traten beim UN-Fashion-Event auf
Anzeige

Kinder aus Fukushima traten beim UN-Fashion-Event auf

Einige Kinder aus der von der Atomkatastrophe 2011 gezeichneten Präfektur Fukushima traten in New York bei einem Mode-Event der Vereinten Nationen auf. Dort präsentierten sie lokal gefertigte Seidenprodukte.

Der Organisator der „Tokyo Girls Collection“, einem beliebten zweijährigen Mode-Event in Japan, veranstaltete am Donnerstag das Event im UN-Hauptquartier. Die Veranstalter wollten erreichen, dass das von der UNO geforderte Programm für nachhaltige Entwicklung (SDG) gefördert wird. Dieses Programm beinhaltet auch die Stärkung von Frauen.

Ein Teil der Show waren die Kinder aus Fukushima, die lokal gefertigte Seidenstolas trugen und wie professionelle Models über den Laufsteg stolzierten. Die Seidenprodukte wurden in der Stadt Kawamata in der Nähe des beschädigen Kernkraftwerks Fukushima Daiichi hergestellt. Früher wurden die SDG-Kostüme noch von Mode-Ikonen wie Karina und Anna Tsuchiya gezeigt. Auch der Gouverneur von Fukushima trat während dem Event auf und sprach die Zuschauer auf Englisch an.

Er sagte zum Publikum, dass die Menschen in Fukushima hoffen, dass ihre Gemeinde durch ihre Bemühungen zum Wiederaufbau nach dem Tsunami und der Atomkatastrophe 2011 einen Beitrag zur UN-Entwicklungsinitiative leistet. Außerdem schwor er, sich weiterhin für eine bessere Zukunft der Kinder einzusetzen.

Quelle NHK

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück