Anzeige

Krieg kennt keine Gewinner – Call of Duty: WWII Story-Trailer veröffentlicht

Activision und Sledgehammer Games haben den offiziellen Story-Trailer für Call of Duty: WWII veröffentlicht, der einen genaueren Einblick auf das Game ermöglicht.

In knapp sechs Wochen kommt der neuste Teil der Call of Duty-Serie auf den Markt. Aus diesem Grunde haben Activison und Sledgehammer Games den offiziellen Story-Trailer zu WWII veröffentlicht. Dieser gibt den Spielern einen genaueren Eindruck, was sie im neusten Teil der Blockbuster-Spieleserie erwarten wird.

Im Game übernehmen die Spieler die Kontrolle über den jungen Grenadier Roland „Red“ Daniels, der in der ersten U.S. Infanterie Division am D-Day teilnimmt und damit einen der größten Angriffe der Geschichte miterlebt. Nachdem Red mit seiner Division die erste Begegnung mit dem Feind am Stand der Normandie überstanden hat, schlagen er und seine Kameraden sich durch ganz Europa durch, während sie sich der gegnerischen Armee an ikonischen Schauplätzen, wie dem Hürtgenwald, während der Ardennenoffensive, stellen.

Call of Duty: WWII, wird am 3. November weltweit auf den Markt kommen und markiert die monumentale Rückkehr der Reihe zum größten militärischen Konflikt der Geschichte. Die Spieler können in drei Spielmodi in den Kampf eintauchen: Kampagne, Multiplayer und Nazi-Zombies. Dabei versetzt Die Kampagne die Spieler in eine brandneue Story an historischen Schauplätzen des Zweiten Weltkriegs in das europäische Kriegsgebiet. Der Multiplayer-Modus stellt eine spannende Rückkehr zu den Wurzeln und dem realitätsnahen Kampf dar, für den die Reihe bekannt wurde, mit tempogeladener Action und einem bemerkenswerten Arsenal an Waffen und Ausrüstung. Nazi-Zombies ist ein origineller, furchterregender Koop-Modus mit einer erschreckenden neuen Horrorgeschichte, in dem sich ein finsteres Komplott zur Freisetzung einer unbezwingbaren Armee der Toten offenbart.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Kohlemuseum in Hokkaido geht in Flammen auf

Die kleine Insel Yubari in Hokkaido ist in erster Linie für seine beliebten Honigmelonen bekannt. In der Vergangenheit hingegen war vor allem der Kohleabbau...

Schüler findet in Kuji Fossil von einem Dinosaurier

Immer wieder finden Forscher in Japan Artefakte aus der Vergangenheit des Landes. Meisten dauert das jedoch ziemlich lange und benötigt vorab eine Menge Nachforschungen....

Tokyo versucht Suizidfällen mit einer App entgegenzuwirken

Die Metropolitan Regierung von Tokyo führte ab April einen Chat zur Unterstützung der selbstmordgefährdeten Jugendlichen ein. Der Chat wurde auf der kostenlosen Messaging-App "Line"...

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück