Stats

Anzeige
Home News Kriminalität & Recht In Japan werden Opfer über die Hinrichtung von Tätern informiert

Auch Angehörige werden informiert

In Japan werden Opfer über die Hinrichtung von Tätern informiert

Das japanische Justizministerium stellte am Mittwoch ein System vor, dass Opfer oder deren Verwandte nach Hinrichtungen von Tätern per Dokument oder Telefon benachrichtigt werden sollen, sofern sie es wünschen.

Um solche Benachrichtigungen zu ermöglichen, wurde der bestehende Mechanismus zur Unterrichtung der Menschen über die Ergebnisse von Strafprozessen, die geplanten Termine für die Entlassung von Häftlingen aus der Haft, die Daten ihrer Freilassung und andere Informationen erweitert.

Opfer und Angehörige werden über die Vollstreckung der Hinrichtung informiert

Die Opfer und ihre Angehörigen sowie Personen, die tatsächlich als Verwandte angesehen werden, wie z.B. diejenigen, die mit den Opfern verlobt waren oder mit ihnen in einer eheähnlichen Gemeinschaft leben, und Rechtsanwälte werden über die Hinrichtungen sowie die Daten und Orte, an denen die Todesstrafe vollstreckt wurde, informiert.

Mehr zum Thema:  Mehrheit der Japaner befürwortet die Todesstrafe

Opfer und Verwandte werden auch informiert, wenn Häftlinge aus anderen Gründen als der Hinrichtung sterben, z.B. durch Krankheit.

Eine telefonische Benachrichtigung wird erfolgen, bevor der Justizminister die Hinrichtung auf einer Pressekonferenz ankündigt. Eine Benachrichtigung wird am Tag der Hinrichtung verschickt.

Nachträgliche Information wird ermöglicht

Die Staatsanwaltschaft wird der Opferseite die notwendigen Unterlagen für den Erhalt einer Hinrichtungsanzeige zukommen lassen, wenn die Ergebnisse der Gerichtsverhandlungen bekannt gegeben werden.

In Fällen, in denen die Todesurteile vor Mittwoch vollstreckt wurden, kann eine Hinrichtungsanzeige durch die Einreichung von entsprechenden Antragsformularen, die auf der Website des Ministeriums verfügbar sind, erhalten werden.

Zuvor haben das Ministerium und die Staatsanwaltschaft die Opferseite je nach den Umständen des Einzelfalls über Hinrichtungen in der Todeszelle informiert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren