Kriminalität & Recht

Japanische Jugendliche zerstören auf ihrer Klassenfahrt Kunstwerke

In der japanischen Präfektur Niigata haben am 21. April einige Jugendliche während eines Schulausflugs mehrere Kunstwerke zerstört, die zu einer Ausstellung der Echigo-Tsumari Art...

Japanisches Gericht verurteilt Verkehrsrowdy erneut zu 18 Jahren Haft

Verkehrsrowdys sind seit einer Weile ein Problem in Japan. 2017 sorgte ein tödlicher Unfall dafür, dass das Thema öffentliche Aufmerksamkeit erhielt. Jetzt ist es...

Nagasaki muss Journalistin wegen sexuellen Missbrauchs Schadensersatz zahlen

2007 wurde eine japanische Journalistin in Nagasaki von einem hochrangigen Beamten der örtlichen Stadtverwaltung sexuell belästigt. Nun wurde die Stadtverwaltung zu einer Entschädigungszahlung in...
Anzeige
Anzeige

Japans Filmstudios klagen gegen Privatpersonen nach Veröffentlichung schneller Filme

Verschiedene große Filmgesellschaften reichten vor wenigen Tagen beim Bezirksgericht von Tokyo gemeinsam eine Schadensersatzklage gegen insgesamt drei Privatpersonen ein. Sie werfen ihnen vor, nicht...

Anzeige