Stats

Anzeige
Home News Kriminalität & Recht US-Soldat in Japan wegen Raubes festgenommen

Er soll ein Taxi und Bargeld gestohlen haben

US-Soldat in Japan wegen Raubes festgenommen

Am Sonntag wurde in Japan ein 20 Jahre alter US-Marinesoldat verhaftet. Der Mann, der in Japans südlichster Präfektur Okinawa stationiert ist, wird verdächtigt, einem Taxifahrer ein Taxi und Bargeld gestohlen zu haben, nachdem er versucht hatte, den Mann zu erwürgen.

Die Polizeistation Ishikawa der Präfektur Okinawa verhaftete den Mann, einen Obergefreiten des US-Marinekorps, der zum Camp Hansen gehört.

Soldat dementiert Anschuldigungen

Der Verdächtige soll am 7. November gegen 22.10 Uhr etwa 10.000 Yen, ein Taxi und andere Gegenstände im Gesamtwert von etwa 3 Millionen Yen gestohlen haben. Zuvor hatte er versucht, den 61-jährigen männlichen Taxifahrer zu erwürgen, als das Fahrzeug auf dem Okinawa Expressway in der Stadt Uruma fuhr. Der Fahrer erlitt keine Verletzungen.

Mehr zum Thema:  US-Soldaten erhalten in japanischem Gefängnis eine Sonderbehandlung

Der Soldat hat die Anschuldigungen gegen ihn dementiert. Er sagte: „Ich habe meinen männlichen Bekannten, der mit mir im Taxi saß, aufgehalten, als er versuchte, den Fahrer zu würgen. Ich habe nichts gestohlen.“

Betrunkene Fahrt mit dem Taxi

Nach Angaben der Polizeidienststelle Ishikawa stieg der Soldat allein in der Stadt Chatan in das Taxi ein und versuchte, den Fahrer zu erwürgen, so dass er das Auto anhielt. Der Fahrer hat erklärt, dass der Verdächtige mit dem Taxi weggefahren sei, nachdem er ausgestiegen war, um andere Fahrer um Hilfe zu bitten.

Etwa 10 Minuten später fuhr das Taxi in den Mittelstreifen des Okinawa Expressway. Der Expressway befindet sich etwa 5 Kilometer von dem Ort entfernt, an dem er das Taxi geraubt haben soll. Dabei kam das Taxi dann zum Stehen. Der Verdächtige wurde auf dem Fahrersitz gefunden und blutete aus einer Wunde an der Stirn. Berichten zufolge war er betrunken, obwohl Soldaten eigentlich keinen Alkohol trinken dürfen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren