• News
Home News Kronprinz Naruhito gelobt Nähe zur Öffentlichkeit, wenn er Kaiser ist
Anzeige

Kronprinz Naruhito gelobt Nähe zur Öffentlichkeit, wenn er Kaiser ist

Nicht mehr lange und Japans amtierender Kaiser Akihito dankt ab und der Kronprinz Naruhito wird den Thron und den Titel übernehmen.

Auf einer Pressekonferenz zu seinem 59. Geburtstag, auf der er die Öffentlichkeit auch darum bat an seine Frau zu denken, die seit Jahren mit Krankheiten zu kämpfen hat, versprach er mehr Nähe zur Öffentlichkeit zu zeigen.

„Wenn ich über die kommende Zeit nachdenke, werde ich sehr ernst“, so der Kronprinz. „Wie der gegenwärtige Kaiser und die Kaiserin möchte ich immer in der Nähe des Volkes sein und die Freude und das Leiden teilen, um meine Pflicht als Symbol des Staates zu erfüllen.

Kaiser Akihito wird am 30. April nach drei Jahrzehnten auf dem Chrysanthemen-Thron abdanken, einen Tag später wird Kronprinz Naruhito zum Kaiser gekrönt werden.

Akihito hat in der Zeit seiner Regentschaft die Königsfamilie modernisiert und die Rolle des Kaisers erweitert, indem er aktiv durch Japan reiste, insbesondere um Opfer von Naturkatastrophen zu treffen.

Kritiker dieser Wandlung behaupten allerdings, dass es die Aufgabe des japanischen Kaisers sei, in einer Welt voll von geheimnisvollen Shinto-Ritualen für den Frieden und das Glück der Nation zu beten.

Auch dazu gab der kommende Kaiser einen Kommentar ab: „Ich werde in die Fußstapfen meines Vaters treten und gleichzeitig nach einem Weg suchen, um das Kaisertum an die wechselnden Zeiten anzupassen.“ Als Mittel dazu sieht Naruhito auch den internationalen Austausch.

Quelle: AFP

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück